Beiträge von Andy900at

    Wow, So viele Tips, ich bin echt begeistert von Euch. Danke, danke.


    Zu der Gewichtsfrage stehe ich entweder am falschen Fuß oder ich hab mich schlecht ausgedrückt. Ich gehe von folgendem Rechenbeispiel aus.


    Ein Mercedes Sprinter 413 lang hat mit Originalaufbau (Laderaum)ein Zul.Gesamtgew. von 3500kg und eine max Nutzlast von 1545kg (bei Hochdach 1525 kg) lt Website von Mercedes. Dei Iveco Daly ist ahnlich.
    Wenn ich nun nur den Wagen mit Fahrerkabine und Grundgestell bestelle sollte das Fahrzeug ja noch etwas leichter sein, aber vergessen wir das mal.
    Als, ich habe ca. 1500kg minus 400kg für 2 Motorräder sind 1100kg.
    Davon abgezogen der Koffer (450cm x 205cm x 210cm), wie viel der haben wird bin ich gerade am erforschen und dann noch das Gewicht für die Einrichtung, Technik und max drei Personen.
    Denkt Ihr nicht das ich da mit 1100 kg ausomme.


    Hoffe weiterhin auf Eure regen Vorschläge.


    Danke an Euch alle.

    Danke für Eure ersten Antworten.
    Das mit dem Selbstbau hab ich auch schon entdeckt bei Euch. Jetzt kann ich mir vorstellen die Platten zu kaufen und auch ordnungsgemäß zusammen zu bauen, eine Türe, Fenster und eine Klappe einzubauen. Trau ich mir alles zu da ich ja wie gesagt Tischler bin und auch den Platz hätte wo die Fuhre stehen kann. Aber, wie montiere ich den Aufbau auf das Fahrgestell ohne das der Koffer bei 130 kmh zu fliegen beginnt und darf ich das als Privatperson überhaupt.
    Das mit dem Gewicht der beiden Motorräder denke ich sollte sich ausgehen, haben zusammen max. 400kg. Wäre natürlich interessant wieviel kg der Aufbau hat und was noch für den Innesausbau übrigbleibt bis zur 3500 kg Grenze.
    Fragen über Fragen so kurz vor Beginn der Verwirklichung einer Idee.
    Ich hab da auch den Thread von Euch gelesen wo einige über den Platteneinkauf plaudern, werde mich da mel reinhängen.
    Bin aber nach wie vor über jede Hilfestellung dankbar.

    Hallo an alle Reiselustigen und Bastler !


    Ich bin neu hier bei Euch im Forum und freue mich das es so etwas wie hier gibt. Ist eine Mende arbeit so ein Forum aufrecht zu halten da ich unseres ( http://www.tdm-forum.de ) = für und von Freunden der Yamaha TDM 850/900 kenne.


    Aber nun zu meiner Frage. Ich möchte mir auf der Basis eines Iveco Daily mit langem Radstand ein Wohnmobil bauen. Da im üblichen Handel aber kein WM mit Platz für zwei Motorräder ist möchte ich es mit einer Leerkabine, welche an der Rückseite eine Große Türe hat versuchen.
    Um den Ausbau mache ich mir keine Sorgen da ich Tischler vom Beruf bin.


    Wer kann mir Tips zum Kauf von Leerkabienen geben oder wo finde ich bei Euch solche Adressen oder Tips.


    Wenn es dann jemand interessiert werde ich meinen Ausbau dokumentieren um möglicherweise auch anderen zu helfen.


    Danke für Eure Hilfe