Beiträge von axel00

    Hallo Hans-Dieter + Claus,


    schön, dass nun schon 3 auf dem gleichen Trip sind.


    Bin neugierig was Du von MaBu zu berichten hast,
    hoffe es klappt alles so wie Du es Dir wünschst
    und vorstellst.


    + natürlich wären Bilder interessant. :roll:


    Gruß
    Axel

    Hallo Richard,


    hatte am 07.07.03 folgende Frage ins WEB gestellt:


    >Ich interesserie mich für 5th wheeler - aber nicht der Standard wie er
    >von vielen Herstellern angeboten wird, sondern mit einer individuellen
    >Ausstattung / Floorplan.
    >Habe das WEB schon rauf + runter gesucht, aber nichts gefunden.


    Leider hat bis dato niemand dazu geantwortet.
    Hast Du einen Tip dazu ???


    Gruß über den großen Teich
    Axel

    Hallo Torsten,
    nachdem ich mich ausschliesslich für "Sattelauflieger", sogenannte
    5th wheeler interessiere kann ich die zu Wohnmobilen wenig sagen.


    Wohnmobile - in USA / Canada RV (Recreational Vehicle) genannt - bzw. LINKS zu Hersteller findest Du z.B. unter:
    http://www.silvicamp.com/
    http://www.rvclassified.com
    http://www.beaudryrv.com


    Das mit den Preisen ist relativ. Wenn man die Komplett-Ausstattung der Amis anschaut, bleibt kein Wunsch mehr offen + dafür muss man hier in Europa wesentlich mehr hinlegen. Gut, die Qualität ist natürlich nicht ganz so - aber wenn man ordentlich damit umgeht durchaus ausreichend.


    Hoffe, das hilft Dir weiter :roll:
    Gruß
    Axel

    Hallo ??? wer ???


    habe heute erst Deinen Beitrag entdeckt + dabei festgestellt, dass anscheinend bis jetzt kein Mensch Interesse an einem Kontakt / Hilfe hatte.


    Ich interesserie mich für 5th wheeler - aber nicht der Standard wie er von vielen Herstellern angeboten wird, sondern mit einer individuellen Ausstattung / Floorplan.


    Habe das WEB schon rauf + runter gesucht, aber nichts gefunden.


    Hast Du einen Tip :roll:


    Gruss
    Axel

    Hallo,
    habe im Forum schon mehrmals den Verweis auf VETUS gelesen.
    Scheint mir aber so, dass diese Firma voll auf den Bootsbau
    spezialisiert ist.
    Trotzdem sind mir auch viele Produkte aufgefallen die im
    WoMo-Bereich sinnvoll sind - aber trotz intensiver Suche
    habe ich die "Kofferklappen" nicht entdecken können.


    :shock: Vielleicht ist ein direkter Link möglich.


    Danke + Gruss


    Axel

    Hallo Jens,
    hört sich bis dato ganz gut an, obwohl K-Wert gegenüber MaBu
    (0,65) etwas schlechter zu sein schein - oder. wobei ich mich
    nicht so gut auskenne.
    :roll: Was ist PP ??? - Unterschied gegenüber von Polystrol-Hartschaum ???


    Gibt es von den Platten auch eine Skizze hinsichtlich dem Aufbau
    (Aussenhaut / Isolierschaum / Sperrholz ?? / Dekor ) ???
    Wie z.B.: von MaBu auf Site: http://www.mabu-leerkabinen.de…de/material/material.html


    Wobei letzteres - sprich Innenwand Sperrholz meines Erachtens
    ein wichtiger Punkt ist um die Möbel sicher befestigen zu können.
    Oder wie siehst Du das :?:


    Und natürlich: wie ist der Preis pro qm
    z.B. bei einer Plattenstärke von 40 mm.


    Gruß
    Axel

    Hallo
    bin auf der Suche nach:


    - Hersteller von Echtglas-Fenstern für Wohnmobile.
    - Wo bekommt man günstig Reeling + Dachleiter her? :?


    :shock: Siehe auch mein Beitrag unter "Leerkabinen"
    Sattelauflieger nach US-Vorbild (5th wheeler)
    http://www.womobox.de/phpBB2/viewtopic.php?t=1038
    -----------------------------------------------------------------------
    - Fahrzeugbau-Firmen für Sattelschlepper die auch was individuelles bauen.
    Es soll ja kein 30-Tonnen Gefährt werden.


    Schon mal besten Dank an die, welche sich beteiligen.


    Gruß
    Axel

    Hallo zusammen,


    meine Frau + ich spinnen schon seit Jahren für die ganz großen Dinger
    wie sie in USA + Canada zu finden sind - überigens %-ual mehr als Wohnwagen und in etwa gleich so viele wie Wohnmobile.


    Platzangebot + Ausstattung sind absolut TOP und nicht mit unseren europäischen Angeboten zu vergleichen, zumindest nicht in der Preisklasse.
    (35 - 55.000 US$ für ein ca. 10 Meter Teil)
    Besonders viel Platz gibt es durch die sogenannten "Slide-Outs".
    D.h. man kann einen Teil der Seitenwände herausfahren - wie ein Erker.


    Wen es interessiert hier ein paar Links, aus denen auch einige technische
    Informationen hervorgehen. :roll:


    http://www.okanaganrv.com oder
    http://www.marathonhomes.com
    http://www.wrv.com oder http://www.fleetwoodrv.com/brands/b.asp?brandID=wia


    Wir haben schon paar mal solche 5t-wheller in USA + Canada gefahren und sind davon absolut begeistert. :P
    Ursprünglich wollten wir so ein Gefährt nach Deutschland rüber holen.
    Aber da doch vieles nicht unseren Vorschriften entspricht müßte einiges umgebaut werden.
    Außerdem möchten wir das Teil irgend wann für 1 - 2 Jahre als "Fulltimer" nutzen + da muß die Einrichtung doch anderen Gesichtpunkten entsprechen, als wie wenn man nur Ferien macht.


    Aus diesem Grunde überlege ich ein solches Teil selber zu bauen, bzw. Fahrgestell + Kabine bauen zu lassen.
    So bin ich erst mal in der Phase der Planung, bzw. die Kosten zu ermitteln
    und dafür könnte ich einige Tips + Meinungen gut gebrauchen.


    Im Augenblick könntenn mir folgende Informationen weiterhelfen:
    ==========================================
    - Fahrzeugbau-Firmen für Sattelschlepper die auch was individuelles bauen. Es soll ja kein 30-Tonnen Gefährt werden.
    - Hersteller von Echtglas-Fenstern für Wohnmobile.
    - Wo bekommt man günstig Reeling + Dachleiter her?


    Schon mal besten Dank an die, welche sich beteiligen.


    Gruß
    Axel