Beiträge von Jens-WN

    Also ich hab mich auch anderweitig informiert und habe mir sagen lassen, das die Bremsanlage auf jeden Fall nicht für den Motor ausgelegt ist. Und damit hat sich der Fall schon erledigt, den wenn ich das jetzt alles umbauen muss, dann komme ich preislich auf über 1000 Euros. Und dafür kann ich mir schon einen LT mit "richtigem" Motor kaufen.


    Die andere Alternative wäre "stillschweigend geniesen" aber da ist der Haken, Versicherungsschutz erlischt und Steuerhinterziehung könnte mir vorgeworfen werden. (weil Motor größer)



    Ich danke euch für eure Hilfe



    MfG Jens

    Ich hab grade ein Angebot bekommen für einen LT 28 mit 924er Einspritzmotor. Der Motor ist nicht eingetragen und verbraucht ca 14l Benzin. Der LT ist hinten komplett leer geräumt und war schonmal als WoMo zugelassen. er ist schon teilweise isoliert, aber sonst ist er leer. er ist aufgelastet auf 3 tonnen. er hat ein hochdach, einige Beulen aber wenig Rost und ist technisch in Ordnung. fahrbereit isser auch, Tüv bis Juli 03 und Au bis April 04.


    und das ganze für 250 euros.


    klingt zu günstig, die sache muss doch einen Haken haben, was meint ihr?