Beiträge von Wolfgang Z.

    Verkaufe schweren Herzens meinen MB 1120, wg Fahrgestellwechsel.


    orig. 92 000 km, 6 Zylinder, sehr guter Zustand, Leergew. Fg ca. 4200 kg, Bj 1986, Fg-Breite 2,30 m, TÜV Sept. 2010, WOMO-Zulassung, abgelastet auf 7,5 to, luftgef. Sitze
    lief ursprünglich als Funkmessfahrzeug (mit Schlaf- und Wohnmöglichkeit) in der Schweiz, deshalb (in 6 Jahren) Zulassung mit H-Kennz. möglich
    gebrauchten Koffer oder Shelter für günstiges Geld drauf und der Ausbau kann beginnen.....


    EXTRAS:
    Luftfederung HA
    Retarder
    Splitgetriebe
    Schiebedach
    Durchgang FH-Kabine vorbereitet, mit Faltenbalg


    VB 8500.-
    mit Bereifung 255/70 R 22,5 Michelin 95 % (Zwilling) und 240 ltr. PE-Tank


    T. 0178/178 12 93


    Inserat in mobile.de mit Bildern wird vorbereitet und dann verlinkt

    @ urologe
    Das ist eh noch gut, bei mir sind es ca. 2ltr./min, was wohl damit zusammenhängt, daß mein Keramikfilter (dicke Ausführung) einen größeren Widerstand hat und die Pumpe sich wohl so verhält, als wäre ein Wasserhahn nur ein klein wenig geöffnet.
    Parallelschaltung würde sicher etwas bringen, aber dafür habe ich keinen Platz. Man bräuchte dazu wohl auch pro filter eine Pumpe od. eine mit höherem Konstankdruck. Deshalb habe ich mich für einen zus. Tank und umpumpen entschieden.
    s. a. folg. Thread:
    http://www.allrad-lkw-gemeinsc…pic.php?t=2659&highlight=


    Gruß
    Wolfgang

    @ Björn
    vielen Dank für das Angebot; weiss aber leider nicht, ob ich kommen kann


    @ Urologe
    es ist die mit 4,5 bar, was hast Du denn für einen Filter ?; ich habe den Katadyn offroad nr. 4, da ist die durchflussmenge geringer als beim "normalen"
    Grüße
    Wolfgang

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die Antworten.
    Nur das Duschwasser für die Toi.spülung zu verwenden, halte ich auch für sinnvoll. Aber wie sieht es denn generell mit der geruchsbelästigung durch das (Ab-) -wasser aus ? Stinkt das nich doch recht? Dort wo ich unterwegs sein werde ist es etwas wärmer als in unseren Breiten.


    Das mit Björn`s Pumpe würde mich noch interessieren - wieviel bar bringt die denn und handelt es sich denn tats. um einen Konstantdruck?
    Ich habe nämlich die smart sensor und die bringt a g der gleitenden Regelung zuwenig Druck, so daß nach meinem Katadynfilter nur noch ein rinnsal rauskommt.
    Grüße
    Wolfgang

    Hallo,
    vielen Dank an mogros, denn a g deiner Infos die wirklich supergut gemacht sind, bin ich erst auf alle Details gekommen und habe mich für die Kuster Fenster entschieden. Auch meine erste Skizze ist daraus entnommen, ich bin mir aber eben im Unklaren, ob Version 2 nicht besser ist und brauche deshalb die Hilfe der Profis.
    Nun hoffe ich, daß ich nach Anleitung von Krabbe die Skizzen hier einbringen kann. Vielleicht ging es vorher nicht wg falschem Format?
    Gruß Wolfgang

    Hallo zusammen,
    möchte gerne Kusters Fenster in meinen PU/GfK Aufbau einbauen.
    Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten - leider bin ich nicht soviel Techniker, um die beste (hinsichtlich Dichtheit) auszuwählen und hoffe auf eure Hilfe.
    Version 1 :
    Befestig. mit Rahmenschrauben ( wie im Hauseinbau üblich) in einem Hilfsrahmen
    Version 2:
    Befestig. mit Aluinnenwinkel der als Innenrahmen fungiert; d h Außen- und Innen rahmen werden miteinander verschraubt und dadurch die Außendichtung etwas angepresst.
    Version 3:
    es wird ein Fensterprofil gewählt, das genauso dick ist wie die Kofferwandung und ein Innenrahmen aus Aluflacheisen wie unter 2. damit verschraubt.



    Schon mal vielen Dank.
    Grüße Wolfgang

    Hallo,
    zunächst einmal herzlichen Dank für die Antworten.
    Das mit dem Scherenmechanismus habe ich so noch gar nicht gesehen. Den Platz für einen Schwenkbeschlag hätte ich nämlich nicht. Wieviel müßte man denn zus. zur Bettbreite noch dazurechnen? Ist denn eine Hubhöhe von ca. 1m damit möglich? Scheint aber für mich pers. nicht ganz so leicht zu bauen?!
    Evtl. ist die Variante mit dem Seilzug von Max einfacher für mich zu realisieren. Gibt es dazu vieleicht Fotos od Skizzen die Du hier einstellen könntest? Das wäre super!
    Viele Gruße
    Wolfgang

    Hallo zusammen,
    ich möchte gerne ein Hubbett bauen; und zwar ein Doppelbett 2 x 1,40 m, das sich über der Hecksitzgruppe an der Decke befindet und ca. 1m abgelassen werden kann.
    Hat jemand so etwas schon gebaut oder eine Idee, wie das funktionieren könnte?
    Bin für alles dankbar.
    Viele Grüße
    Wolfgang

    Hallo, zunächt Danke für die Antworten.
    Das lässt mich doch eher in Richtung Dieselheizung überlegen.
    Ist denn der Stromverbrauch wirklich so hoch, man sollte doch meinen, daß das Gebläse ähnlich viel Strom zieht wie bei Gas; nur zusätzlich vielleicht die Dieselpumpe?
    Wie ist das eigentlich im Winter, wenn die Dieselheizung außen montiert ist?
    Machst Du, Scherzkeks, denn WW auch mit der Webasto?
    Viele Grüße
    Wolfgang

    Hallo zusammen,
    möchte ein Exped.womo bauen und fragen, ob jemand von Euch Erfahrungen mit o g Geräten gesammelt hat.
    Habe jetzt eine Thetford mit Zerhacker und bin damit eigentlich zufrieden aber der Wasserverbrauch ist etwas hoch und eine Keramiktoi. wäre auch besser als das Plasticzeugs.
    Über zahlreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.
    so long
    Wolfgang

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Könntest Du, Dieter, vielleicht mal ein foto einstellen? wie weit bist Du mit dem Ausbau und welches Fzg hast Du ?
    Besten Dank Wolfgang

    Hallo zusammen,
    kann mir jemand sagen, wo ich Infos über o g Aufbau bekomme (Bezugsquellen, Preise usw) ?
    Oder hat jemand so ein Teil in Benutzung? Ist es als Kabine geeignet oder gibt es gravierende Nachteile?
    Bin für jede Auskunft dankbar.
    Gruß Wolfgang

    Hallo,
    habe eine 2 geteilte Aufbautüre älteren Datums (ähnlich wie bei Wohnwägen) und möcht diese gerne verbessern hinsichtlich Einbruchschutz aber auch, weil sie nicht mehr richtig schließt. Hat jemand Ideen oder ähnliches schon mal gemacht? Interessant wären auch tips hinsichtlich Scharniere, da diese nichts taugen. Vielleicht Stangenscharniere? Sollte alles nicht allzu teuer sein, da mein WOMO schon etwas betagt ist.
    Bin für jeden tip dankbar.
    Gruß Wolfgang