Beiträge von pollo

    danke schon mal für eure tips.


    zum kühlschrank:
    - der bus stand natürlich eine längere zeit unbenutzt beim vorbesitzer....
    -dann stand der bus bei unserem picknick etwas schräg und auch in der prallen sonne....
    - nach unserem spätstück war natürlich nix mehr gekühlt außer dem sekt
    - einen lüfter beim kühli habe ich nicht gehört, aber es sind breite lüftungsgitter über dem gerät, aus dem auch ordentlich warme luft kam.


    mhh, war vieleicht einfach nur alles etwas extrem und das noch alles gleichzeitig. pfingsten ist der erste richtige einsatz. da werden wir ja sehen wie es auf dauer ist.


    ha, da fällt mir sofort die nächste frage ein!
    was für ein stromkabel benötige ich den? da ist ja dies 3polige stechdose hinten am bus... das ist ja aber kein drehstrom/starkstromanschluss oder? also eine baumarkt kabeltrommel hilf mir da anscheinen ja nicht weiter. was habt ihr da? macht ihr das mit adaptern, oder gibt es da extra campingkabelextrateuerkabeltrommel? bei unserem alten t3 einfachmobil hatten wir immer ein normales kabel und einen adapter für den anschluss beim zeltplatz.


    viele freundlichste grüße


    olli

    hi ihr,


    ich habe mich mal vorsorglich hier angemeldet, da wir seit 5 tagen nun auch einen carthago unser eigen nennen dürfen. naja eigentlich die cc-bank, aber die will ihn ja zum glück nicht nutzen...


    unser gutes stück ist schon etwas älter. hier mal alle daten 2´92, 256 Tkm mit AT (220TKM), 2,4l diesel, hoch, lang, aufgelastet, hochbett und sonst das übliche....


    und da habe ich auch gleich die erste frage....
    kühlschrank auf gasbetrieb. kann das sein daß das sehr ineffektiv ist und nur wenig kühlleistung bringt? allerdings war der auch für unser erstes picknik rappeldicke voll....


    ok, denn bis bald
    olli und sonja


    PS: noch nen bildchen von innen


    und aussen