Was kriege ich für meinen Malibu 32.3?

Hier treffen sich Besitzer (und jene in spe) des legendären Carthago Malibu in jeder Form. Leider wird er seit Ende 2002 nicht mehr gebaut - dieses Forum dient also der Arterhaltung eines der ideal-ausgebautesten Camping-Busse
Message
Autor
leer
Site Admin
Beiträge: 412
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

#16 Beitrag von leer » Mo 23 Jun 2003 13:59

Hi Filou,
Mängel hatte er wirklich keine - die, der er hatte, habe ich zuvor behoben.
Wenn man ihn mit 150 tritt und das Auto voll beladen ist (Vespa hinten drauf, zu zweit unterwegs usw.), dann nimmt er sich schon gut 13 Liter. Dafür ist er aber agil, mein neuer Ducato kommt nicht so schnell auf Touren (nimmt dafür aber selbst bei konstanten 150 nur knappe 11 Liter Diesel).
Für den Minderpreis gegenüber dem gleichen Model als Diesel kannst Du gut und gerne 100.000 km fahren, so war meine Rechnung in etwa.
Du siehst ja, was der Händler jetzt für das Auto nimmt. Er hat 38% aufgeschlagen :( Ich denke aber nicht, dass er dafür weggeht.
150 sind kein Problem, vielleicht etwas lauter als ein Golf. Und die Naßzelle ist benutzbar, keine Frage! Ich habe selbst so einige Male dadrin geduscht. Aber: Ganz dicht ist sie nicht, und mit der Zeit verliert das seinen Reiz. Da benutze ich lieber die auf dem Campingplatz oder gehe abends ins Freibad...

Antworten