Was kriege ich für meinen Malibu 32.3?

Hier treffen sich Besitzer (und jene in spe) des legendären Carthago Malibu in jeder Form. Leider wird er seit Ende 2002 nicht mehr gebaut - dieses Forum dient also der Arterhaltung eines der ideal-ausgebautesten Camping-Busse
Message
Autor
Malibu-tom
Moderator
Beiträge: 203
Registriert: Mi 19 Feb 2003 14:08
Wohnort: Franken

#1 Beitrag von Malibu-tom » So 25 Mai 2003 21:44

Hi Niklas

Also doch soweit.

Stimmt, Schwacke kannst du beim Womo knicken.
Ich würde ihn mal mit VB 14900 Euro ansetzen.
Runter gehen kannst du immer noch.
Extras hast du ja jede Menge, die bekommt man aber erfahrungsgemäß schlecht bezahlt.(Klima ist da eher die Ausnahme)
Will dir nicht die Hoffnung nehmen, aber auf dem Markt geht zur Zeit alles ein bischen schleppend. (zumindest in unserem Raum)
Inzahlungnahme (für einen guten Preis) klappt nicht :?:

Na dann, "Viel Erfolg" beim verkaufen.:)

Gruß Tom...
Carthago Malibu 28.3, Aufgelastet, Klima...[img]http://mitglied.lycos.de/malibupage/swimm/delph.JPG[/img]
[url=http://www.eeepc.de/index.php?sid=f92112ee4865e18c5dc7849dae91589a][color=red]Powered by EeePC[/color][/url]

leer
Site Admin
Beiträge: 412
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

Keine Inzahlungnahme

#2 Beitrag von leer » So 25 Mai 2003 22:11

Hi Tom,
auf den Preis hatte ich auch so etwa getippt. Ich hoffe, dass das klappt. Der Händler nimmt ihn nicht, der muss seine alten vom Hof kriegen, daher der Preis für das Mobil. Hat 10tkm runter und kostet nur noch 52% vom Neupreis. Zugegben, er war in Vermietung. Aber beim Hersteller selbst.

Naja, ich habe den Carthago erstmal inseriert. Mal sehen, was passiert... Ich fürchte, dass genau das Preissegment nicht so attraktiv ist. Um die alten Joker auf T3 schlagen sich die Leute, die teuren Fahrzeuge gehen auch wieder besser. Naja...

Malibu-tom
Moderator
Beiträge: 203
Registriert: Mi 19 Feb 2003 14:08
Wohnort: Franken

#3 Beitrag von Malibu-tom » Di 27 Mai 2003 22:48

Hi Niklas

Das mit der Inzahlungnahme hört man in letzter Zeit sehr oft.
Wenn du ein anderes gebrauchtes Fahrzeug suchst und keines dafür in Zahlung gibst, rennen die einem die Tür ein.
Umgekehrt stößt man meist auf taube Ohren.

Mietfahrzeuge sind nicht die schlechteste Wahl, wenn sie vom Händler gut gewartet werden.
Der Preisnachlaß hört sich auch recht ordentlich an.

Über das Preissegment beim Malibu würde ich mir erst mal keinen Kopf machen.
Vor allem hat deiner eine Klima drin und das ist schon von Vorteil.

Gruß Tom...:)
Carthago Malibu 28.3, Aufgelastet, Klima...[img]http://mitglied.lycos.de/malibupage/swimm/delph.JPG[/img]
[url=http://www.eeepc.de/index.php?sid=f92112ee4865e18c5dc7849dae91589a][color=red]Powered by EeePC[/color][/url]

leer
Site Admin
Beiträge: 412
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

Mal sehen...

#4 Beitrag von leer » Mi 28 Mai 2003 19:40

Gekauft. Naja, jetzt muss der Carthago weg. So ein bisschen wehleidig bin ich da ja doch :roll:
Naja, schauen wir mal ob sich ein Käufer findet. Über den Preis kann man ja reden :-)

Benutzeravatar
Mellow
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Mi 19 Feb 2003 18:53
Wohnort: München

Re: Mal sehen...

#5 Beitrag von Mellow » Mi 28 Mai 2003 20:12

Hallo Niklas!
Niklas hat geschrieben:Gekauft.
Jetzt spann uns doch nicht so auf die Folter, was hast du dir nun schönes gekauft??? Bild :P

Gruß Matej :wink:
T4 California, Bj 99, TDI (ACV) 75KW, Compaktdach

leer
Site Admin
Beiträge: 412
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

Einen...

#6 Beitrag von leer » Mi 28 Mai 2003 20:45

...Karabag Multicamp auf Fiat Basis, JTD 2,8l mit 94kw - der letzte mit der Motorisierung. Hier ein Bild:
Es ist einer der wenigen mit Dachbett auf dem Fiat. Pössl et al machen sich da ja leider nicht die Mühe. Und die klassische Joker/California-Aufteilung, nur mit entschieden mehr Stauraum. Und einem XL-Dachbett: 160cm breit.
Ein paar Sachen muss ich noch machen: Dachluken rechts und links fehlen noch, irgendwann muss auch mal der Wasserbehälter unterflur, und ich brauche eine Dachbettverlängerung (derzeit nur 175cm). Aber alles mit der Zeit. Und, wie findet Ihr ihn?

Malibu-tom
Moderator
Beiträge: 203
Registriert: Mi 19 Feb 2003 14:08
Wohnort: Franken

"Gratulation zum Neuen"

#7 Beitrag von Malibu-tom » Mi 28 Mai 2003 22:29

Na dann erst mal "Gratulation zum Neuen".
Willkommen im Club der Dieselfahrer. Bild

Dachte der Evo II hätte ein Dachbett 185 x 160 cm.
Hab ich da eine falsche Info :?:

Gruß Tom...:)
Carthago Malibu 28.3, Aufgelastet, Klima...[img]http://mitglied.lycos.de/malibupage/swimm/delph.JPG[/img]
[url=http://www.eeepc.de/index.php?sid=f92112ee4865e18c5dc7849dae91589a][color=red]Powered by EeePC[/color][/url]

leer
Site Admin
Beiträge: 412
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

Dachbett

#8 Beitrag von leer » Mi 28 Mai 2003 22:50

ne, das Dachbett ist leider wirklich nur 175cm lang. Aber eben 160 cm breit :D
Das mit dem Diesel wäre mir fast egal. Fahre ja kaum was im Jahr, und der Malibu war schon echt zackig. Das muss der Fiat erstmal bringen...

Benutzeravatar
pollo
Experte
Beiträge: 122
Registriert: Di 06 Mai 2003 21:24
Wohnort: Schwerin

#9 Beitrag von pollo » Mo 02 Jun 2003 22:43

Hi Niklas,

für deine VB bei Mobile wäre ich glatt bis München gefahren....aber nun haben wir ja schon einen Carthago.
Allerdings würde deine Beschreibung (fährt bis 170...) mich eher abschrecken als anlocken (Hua, was war das den so´n raser...) :roll:

Was ich mich aber viel mehr frage: Ich habe mir im Internet den Multicamp EVO II angesehen und bin etwas verwundert über deine Entscheidung. Was ist den am Multicamp besser/schöner/praktischer als an deinem schönen Malibu?

Nach den wenigen Fotos die ich gesehen habe finde ich den Carthago mit Heckküche schöner, auch wenn ich Wc und Dusche in einem Mobil dieser größe fehl am Platze finde.

Noch zu deinem Angebot bei Mobile: Ist zu günstig... (auch wenn ich deine Vorstellung reel finde)
Habe vor unserem Kauf des Malibu lange einen Dehler Profi GL bei Mobile beobachtet. Der Preis war günstig und wurde über die Monate auch billiger (zuerst 11 dann 10 und zum Schluss 8 tausend euro)... angeschaut habe ich ihn mir nicht, da er 600 KM weit weg stand. Als er bei 8000 euro stand habe ich doch mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen. Nach Telefonate und zugemailten fotos wollte ich ihn eigentlich kaufen, doch leider inserierte der Verkäufer noch mal bei Ebay - Startgebot 12000 euronen. Er ist den Dehler sofort losgeworden...

Vermutlich lassen günstige Angebote sofort die Gedanken an irgentwelche Mängel und Haken aufkommen....

Aber ansonsten finde ich es löblich von dir, nicht mit so überzogenen Preisvorstellungen ins rennen zu gehen....oder hat dein Malibu doch einen haken? :lol: :lol: :lol: Habe einen ´97er California besichtigt der mehr Gammel hatte als unser ´92 Carthago 8)

Also viel Glück beim Verkauf und noch mehr Spaß mit den neuen wünsche ich dir

Olli

leer
Site Admin
Beiträge: 412
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

Keine Mängel

#10 Beitrag von leer » Di 03 Jun 2003 08:16

Hi, der Malibu hat definitiv keine Mängel. Er ist besser verarbeitet als ein California, hat höherwertige Geräte eingebaut und ist wesentlich funktioneller. Was mich nur irritiert: Im letzten Jahr gab es kaum einen Malibu bei mobile.de zu einem vernünftigen Preis. In diesem Jahr sehe ich mindestens drei bis vier Autos in der Klasse - plus ungezählte Californias, sei es als Coach oder als Exclusive.
Das Auto selbst gefällt mir weiter wirklich gut: Er ist wendig, der Motor sehr solide und die Einrichtung super-funktionell. Da wird ein Multicamp Schwierigkeiten haben, das zu toppen. Zumal der auch nur eine Kanister-Wasseranlage hat, was aber durch meine Ortslage (Mietwohnung mitten in Schwabing, Wasser tanken an der Tankstelle 5 EUR für 50 Liter - das ist München...) vielleicht gar nicht so schlecht ist.
Du fragst nach dem Grund: Wir sind immer seltener zu zweit unterwegs, sondern eher zu viert. Ich bin in meiner Freizeit MTB Guide beim DAV, da sind wir immer mit mehreren unterwegs. Der neue Wagen war einfach ein Hammerangebot, und er bietet entschieden mehr Platz als der Carthago.
Das muss ich mir erkaufen mit geringerer Autarkie - und mit der fehlenden Nasszelle. Das stört mich schon ein wenig, denn vor allem das WC habe ich "liebgewonnen". Aber der Ducato hat einfach mega-viel Platz. Und ein enorm großes Hochbett. Sobald er da ist, werde ich mal Fotos machen.

Den Tip mit Ebay werde ich mir nochmal überlegen. Hast Du zufällig den Link auf die Auktion noch? Mich würde mal inetressieren, was genau das für ein Fahrzeug war.
Gruß
Niklas
Zuletzt geändert von leer am Mi 25 Jun 2003 22:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
pollo
Experte
Beiträge: 122
Registriert: Di 06 Mai 2003 21:24
Wohnort: Schwerin

#11 Beitrag von pollo » Di 03 Jun 2003 15:47

Hi niklas,

das mit 4 personen ist natürlich das argument...
unser malibu hat ja ein hochbett, trotzdem möchte ich in der kiste nicht zu viert schlafen, dazu wird es im t4 einfach zu eng.


zu dem ebay angebot: war ein dehler profi gl von 93 mit benziner. den link habe ich bei meinem ebay-account aber schon lange gelöscht. ist ja auch schon etwas länger her.

olli

leer
Site Admin
Beiträge: 412
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

VERKAUFT

#12 Beitrag von leer » Fr 06 Jun 2003 22:53

VERKAUFT :D
Kein Hammerpreis - macht aber nichts. Ungereinigt an einen Händler verkauft, es gab wirklich kaum Interessenten.
Dafür steht jetzt schon der Multicamp vor der Tür, heute geliefert bekommen. Bilder mache ich am Wochenende.
Bis denn!
Niklas

Benutzeravatar
pollo
Experte
Beiträge: 122
Registriert: Di 06 Mai 2003 21:24
Wohnort: Schwerin

#13 Beitrag von pollo » So 08 Jun 2003 23:53

kann es sein das ich hier etwas wieder gefunden habe.....

http://www.mobile.de/cgi-bin/da.pl?id=1 ... 122280600&


genau wie deiner nur 2000KM weniger auf der uhr 8)
grüße olli

leer
Site Admin
Beiträge: 412
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

das isser...

#14 Beitrag von leer » Mo 09 Jun 2003 17:24

Das ist er tatsächlich. Woher die allerdings in zwei Tagen das ABS herhaben ist mir schleierhaft :-) Und die 2000 km weniger sind auch komisch.
Der Aufpreis gegenüber meinem Verkaufspreis ist schon brutal - aber zu dem Preis werden sie ihn nie los. Egal, ich musste ihn nicht mal mehr reinigen, außerdem konnte ich ihn ohne jede Gewährleistung verkaufen. Das kann der Händler ja nach neuem Recht nicht mehr. Ein gewisser Aufpreis ist also gerechtfertigt.

Komisch war schon, dass er ihn nicht mal probegefahren hat. Mal sehen, wie lange der bei denen steht.

Filou

dein alter ....

#15 Beitrag von Filou » Fr 20 Jun 2003 23:37

Hallo Niklas,
ich habe deinen EX gesehen. Finde ich ja echt cool. So wie du geschrieben hast scheint er ja ganz gut zu sein, was evt. Maengel angeht. Wieviel verbraucht der denn so, es ist ja leider kein TDI...?
Kann man denn das Nasszellchen auch Nutzen? Sprich Toillette und Dusche?
Wie faehrt sich das Fahrzeug so wenn mit 150 unterwegs ist?
(Lautsaerke, Fahrverhalten)
Mich wuerde noch interessieren wieviel du dafuer bekommen hast? Sprich wo die Schmerzgrenze des jetzigen Besitzers liegt.....
8)

Filou,
----------------------------
unterwegs mit einem einen Mercedes 207D......

Antworten