Lieferant für Alu-Sandwich

Egal ob Wohnmobil oder Zubehör und Ersatzteile. Hier finden sich Angebote, Gesuche und Links auf Ebay-Auktionen. Eine Bitte: Die Überschrift bitte mit Suche, Biete oder Ebay beginnen. Danke!
Antworten
Message
Autor
Gast

Lieferant für Alu-Sandwich

#1 Beitrag von Gast » Do 23 Jan 2003 18:53

hi leute
habt ihr adressen von lieferanten für alu-sandwichplatten (styrofoam- oder pu-. kern). vielleicht sogar preise?
bye rouven

Gast

Re: Lieferant für Alu-Sandwich

#2 Beitrag von Gast » Mi 19 Feb 2003 10:03

Bitte poste diese bitte hier rein und sende mir diese doch per mail an schuricht@web.de, danke

Gunther
Experte
Beiträge: 106
Registriert: Mo 28 Aug 2006 10:34
Wohnort: Schriesheim

#3 Beitrag von Gunther » Mi 12 Sep 2007 16:41

Ich will mal das hier wieder aufleben lassen:

gibt es Lieferanten für Alusandwich Seewasserbeständig

min 2mm aussen für Expeditionsmobil?

Preise?

Gruss Gunther

hwk
womobox-Guru
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 01 Mai 2004 17:23
Wohnort: Wuppertal

#4 Beitrag von hwk » Do 13 Sep 2007 08:40

Hallo Gunther,

Dir kommt es doch sicherlich auf die Widerstandsfähigkeit des Deckmaterials an. Hier würde ich einen Verbund aus GFK und Aluaussenhaut nehmen, da sich in solch einem Deckmaterial eigentlich die wesentlichen Vorteile der beiden Materialien vereinen. Solches Sandwich gibt es z.B. von Mabu in Bochum. Ich selbst habe den Aufbau aus diesem Material gewählt und bin eigentlich sehr damit zufrieden.


Besten Gruß

HWK

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2095
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#5 Beitrag von Krabbe » Do 13 Sep 2007 09:16

Hi,

ich hab noch mal über Deine Anfrage nachgedacht und mich gefragt: „Was will der Kerl mit einer Kabine mit 2 mm Alubeplankung?“ Denn Dir ist schon klar, dass 2 mm Alu sehr viel sind und dies auch sehr viel wiegt? Normal sind IMHO max. 0,8 mm bis 1 mm Alu oder halt 1,5 – 2 mm GfK.
Ich vermute jetzt mal, dass Du ein „Expeditionsmobil“ bzw. Weltreisemobil baust, dass auf einem LKW-Chassis aufbaut und somit zu groß ist für einen normalen Container und somit auf einem Flat-Rack verschifft werden soll.

Da 2 mm Alu bei einem Sandwich meines Wissens sehr ungewöhnlich ist wirst Du daher auch die Probleme haben dies zu beschaffen.
Aber als Alternative kann ich hier nur hwk beipflichten: Eine Kabine, bei der auf die GfK-Aussenlage noch eine dünne Aluschicht aufgebracht worden ist. Somit hast Du die widerstandsfähigere Alu-Aussenschicht, gepaart mit der nachgiebigkeit der GfK-Schicht.
Und da Du das dünne Alu überall bekommst kann Die auch jeder „Plattenmacher“ oder Kabinenbauer eine solche Sandwichwand bauen.
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Gunther
Experte
Beiträge: 106
Registriert: Mo 28 Aug 2006 10:34
Wohnort: Schriesheim

#6 Beitrag von Gunther » Do 13 Sep 2007 09:27

Also richtig: soll expeditionsmobil geben.

Hab gestern nochmal mit Alustar gesprochen--mal sehen wie das Angebot wird...
Die würden nicht unbedingt mehr die 3mm Aluplatten nehmen, sondern eventuell 2,4mm aussen und 1,2mm innen als Sandwich verklebt, oder wenn der Koffer oben enger weren soll, die normale Verarbeitung mit Alurahmen geschweisst und dann beplankt -nieten-klegen-

gruss gunther

Gunther
Experte
Beiträge: 106
Registriert: Mo 28 Aug 2006 10:34
Wohnort: Schriesheim

#7 Beitrag von Gunther » Do 13 Sep 2007 09:40

hab gerade mit MABU gesprochen, die haben nur dünnes alu von Der Rolle und meinen die dickeren Alu platten gäbe es nur als Platten und meinen max 3 x 1,5 Meter--er war sich aber nicht sicher.

Also:


Lieferanten für Alusandwich min 4,8 x 2,2 Meter gesucht!!!!!!!!!!
mindestens 80mm Isolierung

gruss gunther

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2095
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#8 Beitrag von Krabbe » Do 13 Sep 2007 12:27

Hi,

was hast Du denn vor, dass es 2 mm Alublech und min 80 mm Isolierung sein muß?


Btw, ich glaube kaum, dass Du 2 mm Alu von der Rolle bekommst...
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

hwk
womobox-Guru
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 01 Mai 2004 17:23
Wohnort: Wuppertal

#9 Beitrag von hwk » Do 13 Sep 2007 12:48

Hallo zusammen,

da kann ich Krabbe nur beipflichten; 2 mm gibt es normalerweise nicht von der Rolle. Das Material wird im Allgemeinen nur als Plattenware gehandelt in den Abmessungen 3*1,5 ; 4*2 und als absolutes Sondermass 6*3. Die Bleche sind dann mit gewalzter Oberfläche und müssen dann zum Sandwich verarbeitet werden (was dann aber von Flächengewicht sauschwer wird). Die Lackierung ist bei solchen Blechen nicht ganz trivial.

Ich würde hier versuchen durch andere Materialwahl dem Ziel näher zu kommen, da 2mm Aussenhaut in Alu und 80 mm Isolierung wirklich recht heftig sind.

Besten Gruß

HWK
Zuletzt geändert von hwk am Fr 14 Sep 2007 10:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3996
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#10 Beitrag von VWBusman » Fr 14 Sep 2007 09:44

Hallo Gunther,

2-3mm Aluhaut klingt schon fast nach Leichtbau für ein Panzerfahrzeug :D :D :D .
Was hast Du denn mit dem Fahrzeug vor das es von außen so stabiel sien soll und auch noch mit 80mm Isoliert sein muß?
Auch wenn Du eine LKW-Basis hast ist das ganze dann immernoch relatiev schwer im Vergleich zu einer "normalen" Sandwichkabine.

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Benutzeravatar
Baeda
Experte
Beiträge: 75
Registriert: Mi 06 Okt 2004 08:07
Wohnort: Landshut

#11 Beitrag von Baeda » Mo 17 Sep 2007 08:02

Hallo,

an meiner Kabine habe ich 2mm Alu verarbeitet. Da ich verschiedene Abkantungen eingearbeitet habe um an Stabilität zu gewinnen und um Alu-Profile zu sparen, hätten 1,5mm auch noch gereicht. Ich hab nur eien Minikabine gebaut, vielleicht siehts bei großen aber anders aus.

Gruß Peter
--
take nothing but pictures
leave nothing but footprints
kill nothing but time

Gunther
Experte
Beiträge: 106
Registriert: Mo 28 Aug 2006 10:34
Wohnort: Schriesheim

#12 Beitrag von Gunther » Mo 17 Sep 2007 08:58

Alu-Star hatte 3mm aussen verarbeitet--hieran hab ich mich orientiert. Nach Rücksprachen sollten aber auch 2,4mm aussen reichen. Es ist einfach nicht so empfindlich wenn man mal nen Strauch oder kleine Äste trifft.

dünner möchte ich nicht machen.

Gruss gunther

Antworten