kurbelstützen mit rollen bzw. rädern

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
ranger
frisch-dabei
Beiträge: 8
Registriert: So 06 Okt 2002 01:03
Wohnort: tirol

kurbelstützen mit rollen bzw. rädern

#1 Beitrag von ranger » So 20 Okt 2002 13:59

hallo,

habe mal was gelesen, dass man an kurbelstützen für absetzbare wohnkabinen rollen bzw. räder montieren kann damit man die abgesetzte kabine dann in eine garage schieben kann.

wer hat erfahrungen damit ?

mfg
ranger
schöne grüsse aus tirol
ranger

Gast

Re: kurbelstützen mit rollen bzw. rädern

#2 Beitrag von Gast » So 20 Okt 2002 14:02

Ich habe zwar keine Erfahrung damit, kann mir aber vorstellen, daß in dem Fall die Kurbelstützen eine zusätzliche diagonale Versteifung (zum Einhängen) benötigen um die Seitwärtskräfte aufzunehmen.
Gruß Dieter

Frank aus Franken

Re: kurbelstützen mit rollen bzw. rädern

#3 Beitrag von Frank aus Franken » So 20 Okt 2002 15:58

Hi ranger,

schau mal in www.explorermagazin.de nach. Ich glaub da stand mal sowas drin. ( Winterfest machen oder so.....)

gruß

Frank aus Franken

> hallo,
>
> habe mal was gelesen, dass man an kurbelstützen für absetzbare wohnkabinen rollen bzw. räder montieren kann damit man die abgesetzte kabine dann in eine garage schieben kann.
>
> wer hat erfahrungen damit ?
>
> mfg
> ranger

Gast

Re: kurbelstützen mit rollen bzw. rädern

#4 Beitrag von Gast » So 20 Okt 2002 17:40

Hallo Ranger

Ich kann an meiner Kabine nach dem Absetzen mit den Kurbelstützen Rollen a m H i l f s r a h m e n befestigen und sie so schieben. Das ist einfacher und stabiler als wenn man sie direkt an den Stützen befestigt. Wie schon geschrieben wurde kann die Stütze kaum Seitenkräfte übertragen.
Je nach notwendiger Hubhöhe und Höhe der Kabine steht diese auf den Stützen ziemlich beweglich, so daß wohl sehr massive Verbindungen nötig wären.
Am einfachsten erscheint es mir die Kabine auf kleine Plattformwägen zu stellen, evlt. mit irgendeinder Befestigung. Auch ein großer Plattformwagen wäre möglich.

Viel Erfolg und Viele Grüße

Reiner

Antworten