Nur der Übersichtlichkeit halber neues Thema: U435

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Gast

Nur der Übersichtlichkeit halber neues Thema: U435

#1 Beitrag von Gast » Mi 21 Aug 2002 17:18

Schaut doch mal vorbei! Leerkabinen Projekt auf Unimog.

http://de.groups.yahoo.com/group/Expeditionsmobile/

Robert

Gast

Re: Nur der Übersichtlichkeit halber neues Thema: U435

#2 Beitrag von Gast » Mi 21 Aug 2002 18:26

> Schaut doch mal vorbei! Leerkabinen Projekt auf Unimog.
>
> http://de.groups.yahoo.com/group/Expeditionsmobile/
>
> Robert
ja robert - ich habe bei deiner one-man-show vorbeigeschaut -aber halt vorbei ( ! ) geschaut.brauchts das wirklich als konkurrenz?
gruß
der urologe

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nur der Übersichtlichkeit halber neues Thema: U435

#3 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Do 22 Aug 2002 09:01

Hi, Robert,

ich hätte ja gerne einmal auf Deiner Seite vorbeigeschaut - aber ich habe eine chonische Allergie gegen Registrierungen jeder Art, wie sie bei Yahoo nötig ist. Sorry, aber da bleibe ich lieber in meinem Forum!

Gruß
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Gast

Neues Forum Thema U435 ??? Ach nö!

#4 Beitrag von Gast » Do 22 Aug 2002 11:59

Hallo Robert, hallo Moogler!

Sicher, das Thema Unimogchassis ist sicher etwas spezieller als ein normaler Womo-Aufbau auf z.B. einem Dukato. Aber muß es gleich ein weiteres Forum sein? Auch aus den "allgemeinen" Forumsbeiträgen kann man eine Menge lernen.

Aus meiner Sicht ist der Wunsch nach einem Treffen nicht mit dem Wunsch nach einem eigenem Forum gleichzusetzen.
Ebenfalls sollte die Presse bei einem sicherlich ungeordneten ersten Erfahrungsaustausch erstmal draußen bleiben. Falls dieses eventuelle Treffen (es steht ja auch noch nichts fest) erfolgreich würde, stellt sich sicherlich jemand von den Anwesenden zur Verfügung einen neutralen Pressebericht zu schreiben.

Also , meine Meinung: Erst mal den Ball flachhalten und schauen was da so passiert.

In Kürze poste ich hier mal einen Terminvorschlag (wenn`s recht ist).

Bis bald
Felix

Gast

Re: Nur der Übersichtlichkeit halber neues Thema: U435

#5 Beitrag von Gast » Fr 23 Aug 2002 16:15

> ich hätte ja gerne einmal auf Deiner Seite vorbeigeschaut - aber ich habe eine chonische Allergie gegen Registrierungen jeder Art, wie sie bei Yahoo nötig ist. Sorry, aber da bleibe ich lieber in meinem Forum!



Dem stimme ich zu 100% zu

Fritz

Flohtimog

Neue Mitglieder in der 435er-Runde - Hallo!

#6 Beitrag von Flohtimog » Mi 25 Sep 2002 20:09

Hallo!

Hier sind nochmal zwei, die einen 435er U1300L besitzen, ihn komplett überholen und zum Expeditionsmobil ausbauen wollen. Zufällig sind wir auf dem Durchstöbern des Internet während unserer derzeitigen Planungsphase auf dieses geniale Forum gestoßen. Wir saugen grade jegliche Infos zu diesem Thema in uns auf und freuen uns über Anregungen jeder Art.
Allein die Frage welches Material für den Koffer verwendet werden sollte spaltet die Bastler ja in verschiedene Lager (Alu-Sandwich, GfK-Sandwich oder wasserfestes Sperrholz). Welches der Materialien letztendlich verwendet wird scheint dann doch eher Geschmackssache zu sein. Dann für und wider gibt es ja für alle drei Methoden. Oder ist es tatsächlich so, daß sich eine Art speziell im Off-Road-Bereich irgendwie herauskristallisiert??
Auch der Rahmen des Koffers ist ein Thema, wofür es viele Patentrezepte zu geben scheint.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Koffern auf Unimog oder anderen geländegängigen Fahrzeugen gemacht?

Bezüglich der Diskussion über die Abkapselung dieses U435-Themas in eine Yahoo-Group, denke ich, daß es durchaus sinnvoll ist, alle Beiträge hier in Wolfgangs Leerkabinen-Forum zu schreiben, weil sich die Interessierten sonst aufteilen und so die Effektivität und der Sinn eines solche Forums total abhanden kommt. Nichtsdestotrotz muß ich gestehen, daß ich die Anmeldeprozedur bei Yahoo hinter mich gebracht habe, um in Roberts Group zu gelangen, denn wie oben erwähnt, bin ich für alle Informationsquellen offen. Ehrlich gesagt war ich aber dann vom Ergebnis etwas enttäuscht. Scheint nach den ersten Beiträgen recht ruhig dort geworden zu sein. Vielleicht sollten wir uns doch wieder hier alle zusammenraufen um uns auszutauschen.

An einem Treffen, wie ihr es veranstalten wollt, sind wir beide durchaus interessiert teilzunehmen. Werden uns hier im Forum auf dem Laufenden halten, sollte ein Termin und Ort vorgeschlagen werden.

Klasse Sache, daß es solch ein informatives Forum wie dieses hier gibt. Weiter so!


Viele Grüße

Timo (Würzburg) und Floh (München)

Gast

Hallo!

#7 Beitrag von Gast » Mi 25 Sep 2002 20:52

Bin zwar kein 435er Freak, hab mir den bequemeren Vario auserkoren,
trotzdem freue ich mich, wenn mehr Allrad-Freaks dazustoßen.

Z.Zt. bin ich ebenfalls in der Planungsphase, die so lange andauert,
bis die Rostbehandlung bei meinem beendet (Schleifen, Bürsten,
Strahlen + Zinkbeschichtung) ist. Schließlich möchte ich keinen
Wechselrahmen bauen - da sollte die Basis schon lange halten.


2 Unimog haben wir zwar in der Firma, die sind aber mehr als
Zugmaschine und schneller Kehrbesen etc. eingesetzt.

Gruß Dieter


> Hallo!
>
> Hier sind nochmal zwei, die einen 435er U1300L besitzen, ihn komplett überholen und zum Expeditionsmobil ausbauen wollen. Zufällig sind wir auf dem Durchstöbern des Internet während unserer derzeitigen Planungsphase auf dieses geniale Forum gestoßen. Wir saugen grade jegliche Infos zu diesem Thema in uns auf und freuen uns über Anregungen jeder Art.
> Allein die Frage welches Material für den Koffer verwendet werden sollte spaltet die Bastler ja in verschiedene Lager (Alu-Sandwich, GfK-Sandwich oder wasserfestes Sperrholz). Welches der Materialien letztendlich verwendet wird scheint dann doch eher Geschmackssache zu sein. Dann für und wider gibt es ja für alle drei Methoden. Oder ist es tatsächlich so, daß sich eine Art speziell im Off-Road-Bereich irgendwie herauskristallisiert??
> Auch der Rahmen des Koffers ist ein Thema, wofür es viele Patentrezepte zu geben scheint.
>
> Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Koffern auf Unimog oder anderen geländegängigen Fahrzeugen gemacht?
>
> Bezüglich der Diskussion über die Abkapselung dieses U435-Themas in eine Yahoo-Group, denke ich, daß es durchaus sinnvoll ist, alle Beiträge hier in Wolfgangs Leerkabinen-Forum zu schreiben, weil sich die Interessierten sonst aufteilen und so die Effektivität und der Sinn eines solche Forums total abhanden kommt. Nichtsdestotrotz muß ich gestehen, daß ich die Anmeldeprozedur bei Yahoo hinter mich gebracht habe, um in Roberts Group zu gelangen, denn wie oben erwähnt, bin ich für alle Informationsquellen offen. Ehrlich gesagt war ich aber dann vom Ergebnis etwas enttäuscht. Scheint nach den ersten Beiträgen recht ruhig dort geworden zu sein. Vielleicht sollten wir uns doch wieder hier alle zusammenraufen um uns auszutauschen.
>
> An einem Treffen, wie ihr es veranstalten wollt, sind wir beide durchaus interessiert teilzunehmen. Werden uns hier im Forum auf dem Laufenden halten, sollte ein Termin und Ort vorgeschlagen werden.
>
> Klasse Sache, daß es solch ein informatives Forum wie dieses hier gibt. Weiter so!
>
>
> Viele Grüße
>
> Timo (Würzburg) und Floh (München)

Antworten