Neuling auf Ideenfang und Preissuche

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
IKramerM

Neuling auf Ideenfang und Preissuche

#1 Beitrag von IKramerM » Fr 12 Jul 2002 15:55

Hallo, wir sind eine kleine Familie (zu dritt) und haben z. Zt. einen Faltcaravan. Unsere Zugmaschine ist ein Opel Campo 1 1/2 Kabine (Pick-up). Das brachte uns auf die Idee einer Wohnkabine.
Leider mussten wir feststellen, das ausgebaute Wohnkabinen für uns nicht realisierbar sind, weil es einfach unseren finanziellen Rahmen sprengen würde.
Da mein Mann sehr, ich betone das nochmal "sehr" handwerklich geschickt ist, war unsere Idee eine Leerkabine. Entweder selber zu bauen, oder eine zu kaufen. Wir haben aber bisher noch nicht herausbekommen, was so eine Leerkabine für uns in etwa kosten würde. Vielleicht kann uns da schon jemand weiterhelfen? Auch wo wir eventuell Material für den Selbstbau herbekommen und was dies dann so ungefähr kosten würde, wäre interessant zu wissen. Also falls jemand Tipps für uns hat, bitte hier im Forum oder an unsere e-mail-adresse: IKramerM@aol.com schreiben. Ich bin für jeden gut gemeinten Tipp dankbar. Iris

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling auf Ideenfang und Preissuche

#2 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Fr 12 Jul 2002 21:53

Hi, Iris,

willkommen im Club! Die wenigsten Anbieter von Kabinen haben eine feste Preisliste, da zu viele individuelle Vorstellungen um gesetzt werden können. Mir ist nur <a href="http://www.camp205.de/Pickup-Kabinen.htm">Camp205</a> bekannt, die feste Preise auf Ihrer Homepage nennen.
Ansonsten hat mich gerade Wim aus den Niederlanden angemailt, der sich seine Kabine komplett selbst gebaut hat. Ich mache ihn einmal auf Deine Frage aufmerksam, vielleicht kann er Dir ein wenig von seinen Erfahrungen berichten (am liebsten hier im Forum, damit andere auch etwas davon haben).

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang


P.S.: sobald ich wieder Zeit finde, mich endlich um neue Webspace zu kümmern, werde ich Bilder von ihm bzw. seiner Kabine ins Forum stellen.
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Gast

Re: Neuling auf Ideenfang und Preissuche

#3 Beitrag von Gast » Sa 13 Jul 2002 15:05

Mein Deutch ist nicht zo gut also... (NL) Ich bin mich selbst ein womo an bastelen von 4cm dicke sandwichplatten.
Es wird ein absatzkabine fur auf meinen iveco turbodaily 4x4 mit
doppelcabine.
Also ich habe noch viel arbeit zu machen.
Du kannst die bilder ins forum stellen.
> Ich habe mich die sandwichplatten (4cm gwk-purschaum-gwk) gekauft
> ausgeschnitten und an einannder geklebt.
> Es ist ein riesige und komplicierte arbeid!
> Aber es ist gut zu machen.
> Also mehr zoll folgen

Rudi

Re: Neuling auf Ideenfang und Preissuche

#4 Beitrag von Rudi » Sa 13 Jul 2002 19:17

> Hallo, wir sind eine kleine Familie (zu dritt) und haben z. Zt. einen Faltcaravan. Unsere Zugmaschine ist ein Opel Campo 1 1/2 Kabine (Pick-up). Das brachte uns auf die Idee einer Wohnkabine.
> Leider mussten wir feststellen, das ausgebaute Wohnkabinen für uns nicht realisierbar sind, weil es einfach unseren finanziellen Rahmen sprengen würde.
> Da mein Mann sehr, ich betone das nochmal "sehr" handwerklich geschickt ist, war unsere Idee eine Leerkabine. Entweder selber zu bauen, oder eine zu kaufen. Wir haben aber bisher noch nicht herausbekommen, was so eine Leerkabine für uns in etwa kosten würde. Vielleicht kann uns da schon jemand weiterhelfen? Auch wo wir eventuell Material für den Selbstbau herbekommen und was dies dann so ungefähr kosten würde, wäre interessant zu wissen. Also falls jemand Tipps für uns hat, bitte hier im Forum oder an unsere e-mail-adresse: IKramerM@aol.com schreiben. Ich bin für jeden gut gemeinten Tipp dankbar. Iris


Hallo Iris

Ich war vor 13 Jahren vor dem gleichen Problem.
Hab mir dann von BiMobil eine Leerkabine gekauft u. selbst ausgebaut.
Zum Preis einer Leerkabine: Mit ca.7000.-- bis 8000.-- EURO inkl. Stützen mußt du schon rechnen.
Für den Innenausbau wie Fenster,Kühlschrank,Spüle ,Heizung, WC,Holz für die Möbel,Gasanlage usw. kommt dann nochmal ein Betrag von gut 3500.-- EURO zusammen(je nach eueren Anforderungen)
Den Zeitaufwand für den Ausbau von ca. 3 Monaten darf man ja bekanntlich nicht rechnen.
Hersteller für Leerkabinen und Zubehör :siehe Linkliste hier im Forum
Noch ein Tip: Schau dir die älteren Beiträge an über Pick up-Kabinen, Fahrverhalten usw.
Unbedingt auf Gewicht und Auflänge achten, sonst wird das Teil unfahrbar.
Der Selbstbau von Kabinen wird auch in den älteren Beiträgen behandelt.
Ronny hat gerade seine Kabine mit Klappdach so gut wie fertig gestellt.
Ist echt toll geworden.Hat aber lange gedauert.
Vielleicht meldet er sich ja selbst.

Noch Fragen ?? raus damit

Viele Grüße Rudi

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling auf Ideenfang und Preissuche

#5 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mo 15 Jul 2002 06:44

Hallo, Iris,

ich habe gerade in <a href="http://www.mobile.de>www.mobile.de</a> ein bischen geblättert und bin dort auf folgendes Angebot einer <a href="http://www.mobile.de/cgi-bin/search.pl? ... usgebauten Absetzkabine</a> gestoßen. Wäre das etwas für Euch? Vielleicht ist ja auch eine der anderen Kabinen dort für Euch interessant.

Gruß
Leerkabinen-Wolfgang


> Hallo, wir sind eine kleine Familie (zu dritt) und haben z. Zt. einen Faltcaravan. Unsere Zugmaschine ist ein Opel Campo 1 1/2 Kabine (Pick-up). Das brachte uns auf die Idee einer Wohnkabine.
> Leider mussten wir feststellen, das ausgebaute Wohnkabinen für uns nicht realisierbar sind, weil es einfach unseren finanziellen Rahmen sprengen würde.
> Da mein Mann sehr, ich betone das nochmal "sehr" handwerklich geschickt ist, war unsere Idee eine Leerkabine. Entweder selber zu bauen, oder eine zu kaufen. Wir haben aber bisher noch nicht herausbekommen, was so eine Leerkabine für uns in etwa kosten würde. Vielleicht kann uns da schon jemand weiterhelfen? Auch wo wir eventuell Material für den Selbstbau herbekommen und was dies dann so ungefähr kosten würde, wäre interessant zu wissen. Also falls jemand Tipps für uns hat, bitte hier im Forum oder an unsere e-mail-adresse: IKramerM@aol.com schreiben. Ich bin für jeden gut gemeinten Tipp dankbar. Iris
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Gast

Re: Neuling auf Ideenfang und Preissuche

#6 Beitrag von Gast » Mo 15 Jul 2002 15:22

Du kanst bei www.tourfactory.de alle materialen gegen scharfe preise bekommen um selber ein womo aus gfksandwichplatten zu fertigen.

Antworten