Leerkabine

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Patrick

Leerkabine

#1 Beitrag von Patrick » Fr 14 Jun 2002 17:54

Wer hat Erfahrungen mit Alu Leerkabinen ? Wer kennt Hersteller ?

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Leerkabine

#2 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Fr 14 Jun 2002 18:23

Mein üblicher Hinweis: schau einmal bei den <a href="http://buerger.metropolis.de/knackfloh/ ... tml">Links Leerkabinen-Anbieter</a> nach!

Gruß
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Frank

Re: Leerkabine

#3 Beitrag von Frank » Mo 17 Jun 2002 11:39

> Wer hat Erfahrungen mit Alu Leerkabinen ? Wer kennt Hersteller ?

Schau mal bei www.alufuntek.de nach!

Aber lese vorher mal bei www.dustdevil.de bevor Du Dich aus eine Bauart einplanst. Dort sind die Vor und Nachteile sehr gut und logisch aufgeführt.

Gruß
Frank

Gast

Leerkabinen Anbieter mit Preisangabe

#4 Beitrag von Gast » Do 27 Jun 2002 00:03

Wir suchen links zu Leerkabienen Anbieter, die auch Preisnagaben machen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, für ein Wohnmobil mit Alkhoven Länge ca 6,50m. Aufbau auf Peugor Boxer oder Fiat Ducato oder ähnliches.

Rechnet es sich eine Leerkabiene selber auszubauen?

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Leerkabinen Anbieter mit Preisangabe

#5 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Do 27 Jun 2002 10:47

> Wir suchen links zu Leerkabienen Anbieter, die auch Preisnagaben machen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, für ein Wohnmobil mit Alkhoven Länge ca 6,50m. Aufbau auf Peugor Boxer oder Fiat Ducato oder ähnliches.
>
> Rechnet es sich eine Leerkabiene selber auszubauen?
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Leerkabinen Anbieter mit Preisangabe

#6 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Do 27 Jun 2002 10:58

Hallo, Chris,

> Wir suchen links zu Leerkabienen Anbieter, die auch Preisnagaben machen ...
ich fürchte wirst Du wenig Erfolg haben, es sei denn, ein Leerkabinenhersteller (wie z.B. <a href="http://www.camp205.de">www.camp205.de</a>) produziert Kabinen serienmäßig. Zu viele individuelle Aspekte sind zu beachten (Wandstärke, Ainsatzzweck...). Es dürfte auch schwierig sein, bei Mercedes eine Antwort zu bekommen, wenn Du sagst ´Ich hätte gerne einen Preis für ein Auto von rd. 5m Länge...´. Kein Verkäufer kann dabei irgend etwas sagen, da braucht er schon ein paar Informationen mehr.

> Rechnet es sich eine Leerkabiene selber auszubauen?
Kommt auf Deine Anforderungen und handwerklichen Fähigkeiten an. Aber vielleicht ermöglicht diese Eigenleistung ja erst den Kauf bzw. Bau?

Gruß
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Gast

Re: Leerkabinen Anbieter mit Preisangabe

#7 Beitrag von Gast » Fr 28 Jun 2002 20:30

Ruf mal bei MaBu in Bochum an. 0234/280488. Die machen Festpreise je nach Aufbaulänge. Es gibt eine Preisliste mit der man recht gut kalkulieren kann was die ganze ´Kiste´ dann kostet.

Robert


Antworten