autark

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
johann

autark

#1 Beitrag von johann » Fr 15 Feb 2002 20:22

achtung ab 003 moeglich total autark zu sein noch nie dagewesene unabhängigkeit
von strom u. gas
www.ssmartfuelcell.de

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: autark

#2 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Sa 16 Feb 2002 17:21

Hi, Johann,

das Konzept der Brennstoffzellen, zu denen ja auch diese ´smart fuel cell´ gehört, auf die Du gelinkt hast, wird wohl in der Zukunft sehr bedeutsam werden, ist aber im Moment einfach noch zu teuer und für die Leistungen, wie sie im WoMo-Bereich benötigt werden, noch nicht ausgereift. Wenn ich lese, ein Ersatz für einen Laptop-Akku kostet zw. EUR 200,- und EUR 400,-, dann würde der Einsatz im Wohnmobil rund das hundertfache, also EUR 20.000,- kosten. Dafür kann ich aber sehr lange herkömlich heizen und viele Batterien einbauen...

Trotzdem eine gute Idee
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

jens voshage
womobox-Spezialist
Beiträge: 281
Registriert: Do 09 Aug 2001 12:29
Wohnort: hannover

das wird wohl nichts

#3 Beitrag von jens voshage » Sa 16 Feb 2002 22:12

nachdem ich mir die relativ allgemeinen seiten von > www.smartfuelcell.de mal angesehen habe, bin ich mir ganz sicher: das ist wohl nichts fürs womo. die entwickeln brennstoffzellen für kleinstanwendungen. beim womo braucht man da aber etwas mehr leistung. ich denke, dass da auch eine PEMFC die lösung sein wird, oder vielleicht eine kleine SOFC, die man mit erdgas betreibt. dann könnte man auch gleich einen elektroantrieb vorsehen - nur, dass ist zukunft, die vielleicht in 20 oder 25 jahren (falls druck kommt und alles gut läuft auch in 10 -15) realität werden kann. und solange willst du ja wohl nicht auf strom und wärme in deinem womo verzichten.
wenn du dich übrigens über die grundlagen der brennstoffzellen informieren willst, kann ich dir www.asue.de empfehlen. das ist im gegensatz zu sfc keine firmenwerbung und daher etwas neutraler.
jens

Antworten