Batterien verbinden?

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Gast

Batterien verbinden?

#1 Beitrag von Gast » Do 05 Apr 2001 14:33

Hallo<p>
Ich habe in meiner Pickup Box eine zweite Batterie Installiert, nun die sache mit dem verbinden der Beiden. Was ist der unterschied zwischen Paralel, Serie,usw. was ist das beste? Geladen werden Sie vom Fahrzeug her.<p>
Gruss Martin
<br>

Holger

Re: Batterien verbinden?

#2 Beitrag von Holger » Do 05 Apr 2001 16:19

>Hallo<br>
>Ich habe in meiner Pickup Box eine zweite Batterie Installiert, nun die sache mit dem verbinden der Beiden. Was ist der unterschied zwischen Paralel, Serie,usw. was ist das beste? Geladen werden Sie vom Fahrzeug her.<br>
>Gruss Martin<p>
Hallo Martin,<br>
bei parallelschaltung von zwei Batterien bleibt die Spannung (12 ) gleich, nur die Leistung verdoppelt sich. Es sollten möglichst nur Batterien der gleichen Leistung zusammengeschalten werden.<br>
Bei Reihenschaltung bleibt die Leistung gleich, jedoch die Spannung verdoppelt sich. Bei 2 12 V Batterien in Reihe hast Du also dann 24 V.<br>
Viel Möglichkeiten hast Du also nicht. Wenn Deine gesamte Elektrik auf 12 V ausgelegt ist bleibt nur parralelschaltung übrig.<p>
Viele Grüße<br>
Holger
<br>
<ul><li><a href="http://www.wohnbusse.de" target=_top>Alles rund um Wohnbusse</a></ul>

Gast

Re: Batterien verbinden?

#3 Beitrag von Gast » Do 05 Apr 2001 18:50

>Hallo Martin,<br>
>bei parallelschaltung von zwei Batterien bleibt die Spannung (12 ) gleich, nur die Leistung verdoppelt sich. Es sollten möglichst nur Batterien der gleichen Leistung zusammengeschalten werden.<br>
>Bei Reihenschaltung bleibt die Leistung gleich, jedoch die Spannung verdoppelt sich. Bei 2 12 V Batterien in Reihe hast Du also dann 24 V.<br>
>Viel Möglichkeiten hast Du also nicht. Wenn Deine gesamte Elektrik auf 12 V ausgelegt ist bleibt nur parralelschaltung übrig.<br>
>Viele Grüße<br>
>Holger<p>
Hallo<br>
Also ist es doch so wie ich dachte. Das Problem jedoch ist das ich bei Paralellschaltung zwei gleiche Batterien brauche oder nicht? Ich habe eine Normale Startbatterie und einen Akku aus nem Militärflugzeug, meines Wissens Nicd. Die Flugzeug Akkus sind von hoher Qualität und die Startbatterie fast neu also beides Schade zum nichtgebrauch. <br>
Gruss Martin
<br>

Holger

Re: Batterien verbinden?

#4 Beitrag von Holger » Do 05 Apr 2001 19:37

>Hallo<br>
>Also ist es doch so wie ich dachte. Das Problem jedoch ist das ich bei Paralellschaltung zwei gleiche Batterien brauche oder nicht? Ich habe eine Normale Startbatterie und einen Akku aus nem Militärflugzeug, meines Wissens Nicd. Die Flugzeug Akkus sind von hoher Qualität und die Startbatterie fast neu also beides Schade zum nichtgebrauch. <br>
>Gruss Martin<br>
Wieviel Batterien sollen ingesamt in Deinem Fahrzeug verwendet werden?<br>
1x Starter und 1 X Versorgungsbatterie - in diesem Falle solltest Du die Batterien nicht so einfach zusammenschalten!!<br>
1 x Starter und 2 x Versorgungsbatterie ? Wenn die Batterien von der Leistung gar nicht zusammenpassen kannst Du sie auch einzeln einbauen und einen Batterieschalter ( gibt es z.B. bei Ardelt ) dazwischenschalten. Dadurch kannst Du dann immer die Batterie manuell wählen die ans Netz angeschlossen wird.<p>
Holger
<br>

Gast

Re: Batterien verbinden?

#5 Beitrag von Gast » Do 05 Apr 2001 20:09

Hallo<br>
Ich verwende 1 x Starter und 2 x Versorgungsbatterie. Das mit dem Batterieschalter wäre schon Gut aber dann muss ich doch auch immer daran denken beim Laden umzuschalten, das beide geladen werden. Ist es denn sehr Heikel zwei Batterien z.b. 80Ah + 100 Ah zusammenzuhängen? <p>
Gruss Martin<br>

<br>

Holger

Re: Batterien verbinden?

#6 Beitrag von Holger » Do 05 Apr 2001 20:24

>Hallo<br>
>Ich verwende 1 x Starter und 2 x Versorgungsbatterie. Das mit dem Batterieschalter wäre schon Gut aber dann muss ich doch auch immer daran denken beim Laden umzuschalten, das beide geladen werden. Ist es denn sehr Heikel zwei Batterien z.b. 80Ah + 100 Ah zusammenzuhängen? <br>
>Gruss Martin<p>
Nun ja, viel kann eigentlich nicht passieren. 80 & 100 Ah würde ich normalerweise auch zusammenschließen. Allerdings entzieht es sich meiner Kenntnis wie Deine Flugzeugbatterie reagiert. Es gibt zwar auch Lösungen für el. Batterieumschalter welche dann auch für die Ladung automatisch umschalten, aber solche Lösungen gehen dann doch schon etwas ins Geld.<br>
Wenn Du die Batt. zusammenschließt achte aber darauf daß die Lichtmaschiene und auch Dein Ladegerät genug Leistung hat um die Batterien überhaupt vollzuladen, denn sonst ist alles umsonst.<p>
Holger
<br>
<ul><li><a href="http://www.wohnbusse.de" target=_top>Wohnbusse</a></ul>


Gast

Re: NiCd-Akku mit KFZ-LiMa laden: das funktioniert??? (n/t)

#8 Beitrag von Gast » Sa 07 Apr 2001 13:24

Hallo<br>
Ob das geht weiss ich nicht genau, darum frag ich auch nach hier, und hoffe.<p>
Gruss Martin
<br>

Rudi

Re: Batterien verbinden?

#9 Beitrag von Rudi » Mo 09 Apr 2001 22:28

>Hallo zusammen<br>
Kann mir nicht vorstellen,das das Laden durch parallelschaltung einer Blei-mit einem >>NiCd-Akku<< auf Dauer gut geht.NiCd-Akku müßen wg.des Memoryeffekts vor jedem Laden erst mal entladen werden(spez.Ladegerät mit anderer Ladekennlinie als Blei-oder Gel-Akku).Nächstes Problem:Pick up mit Wohnkabine!!Lima u. Batterie sind vorne im Motorraum -Verbindung zur Kabine in der Regel mit normaler 7/13 pol. Steckdose.Leitungsweg ca.8m zur Zweitbatterie.Um den Spannungsabfall zu minimieren müßte mindestens ein Kabel mit 10 mm/2 verlegt werden.Passt aber nicht in die Klemmen der Steckdose.Also max 6mm/2 verlegen und an der Klemme paar Drähte abzwicken,damit´s passt.Das heißt also Spannungsverlust(von ca.14.5 V Ladespannung kommen vieleicht noch 12 V an) -der Akku wird nie voll geladen(max.60-70 %) <br>
Gruß Rudi
<br>

Olli

Re: Batterien verbinden?

#10 Beitrag von Olli » Fr 20 Apr 2001 09:25

Batterien parallel zu schalten ist immer problematisch!<br>
1. Sind die Batterien nicht genau identisch (gleicher Hersteller, gleiches Alter) kann es passieren, daß durch Spannungstoleranzen ein Querstrom zwischen den Batt. fließt. (die eine lädt die andere). Auf dauer kann das zur Entladung führen.<br>
Noch problematischer wird es wenn Du völlig verschiedene Batt - Typen zusammenschaltest. Eine Autobatt. verträgt die etwas "ruppige" Art von einer Lima geladen zu werden, bei einem Akku sieht das anders aus. Normal braucht der eine "intelligente" Ladung - je nach Entladezustand usw.<br>
Außerdem haben Deine Batt verschiedene "Abschaltspannungen", die durch versch. Spannungen der einzelnen Zellen hervorgerufen werden. Das ist Bauartbedingt und kommt durch die Verwendung verschiedener Baustoffe.<br>
Wenn Du`s richtig machen willst, mußt Du die Batt. getrennt laden, sonst hast Du nur eine kurze Lebensdauer des Akkus zu erwarten und nie die volle Leistung.<p>
Grüße<p>
Olli
<br>

Antworten