Womoverschiffung

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
birdis
frisch-dabei
Beiträge: 12
Registriert: So 25 Feb 2001 20:59

Womoverschiffung

#1 Beitrag von birdis » So 11 Mär 2001 13:22

Tag zusammen,<br>
weiss jetzt nicht ob ich hier richtig bin... ich suche Info´s zu Thema Womoverschiffung, speziell im Mittelmeerbereich. Durch Zufall habe ich erfahren, das nicht nur die Möglichkeit des normalen Fährtransports, sondern auch die Variante mit Linienfrachtschiffen gibt. Wer kann mir dazu Info´s bzw. Links mitteilen?? Schon mal Besten Dank!<br>
Tom
<br>

Gast

Re: Womoverschiffung

#2 Beitrag von Gast » So 11 Mär 2001 16:49

>Tag zusammen,<br>
>weiss jetzt nicht ob ich hier richtig bin... ich suche Info´s zu Thema Womoverschiffung, speziell im Mittelmeerbereich. Durch Zufall habe ich erfahren, das nicht nur die Möglichkeit des normalen Fährtransports, sondern auch die Variante mit Linienfrachtschiffen gibt. Wer kann mir dazu Info´s bzw. Links mitteilen?? Schon mal Besten Dank!<br>
>Tom<p>
<br>
Hi Tom,<br>
wende Dich doch einfach mal an die Firma Woick. Die machen so etwas auch nach Afrika etc.<br>
0711/7096700<br>
www.woick.de<p>
Viel Spaß, Uwe<br>

<br>

Gast

Re: Womoverschiffung

#3 Beitrag von Gast » Mo 12 Mär 2001 09:43

Hi<p>
Einfach mal bei den Speditionen und Reedereien nachfragen.
<br>

Benutzeravatar
Sven Strumann
womobox-Halbgott
Beiträge: 509
Registriert: Do 28 Dez 2000 17:43
Wohnort: Münsterland / Selfoss, Ísland
Kontaktdaten:

Re: Womoverschiffung

#4 Beitrag von Sven Strumann » Sa 17 Mär 2001 22:39

Woick ist bestimmt nicht schlecht, aber halt auch nicht billig.<br>
Problem bei der Frachtschiff-Verschiffung ist, das sehr häufig die Fahrzeuge beschädigt und/oder aufgebrochen werden. Ich habe über 40 mal per Frachtschiff verschifft und häufig hatten die Fahrzeuge kleinere oder größere Beschädigungen, und das war mit guten Reedereien.
<br>
<ul><li><a href="http://www.slideart.de" target=_top>Diashows von SlideArt</a></ul>
Wenn es um Island geht, einfach mich fragen.
www.kria-tours.de

Antworten