1500.- für Eigenbaukabine

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Roland Schwab

1500.- für Eigenbaukabine

#1 Beitrag von Roland Schwab » Do 08 Feb 2001 23:21

Hallo Forumteilnehmers,( danke Forummaster"sehr gute Sache)<p>
ich fahre am Wochenende nach belgien und schaue mir eine selbst gebaute Pick up Absetzkabine an. Eigenbau, Eisenrahmen mit Aluminium-Außenhaut, Isoliert, 3 Fenster, 1 Dachluke, <br>
Farbe beige, 4 hydraulische Füße Hijacker, Beleuchtung (Fahrzeug), Befestigungssystem (ohne Bohren bei Mitsubishi L200), Spiegelverlängerung (Fahrzeug L200) Stromanschluss.<br>
Gewicht etwa 350kg <br>
Kann das sein daß mich so was nur DM 1500.- kosten soll? oder ist ad irgendwo ein Haken. Auf Wunsch sende ich euch die Bilder von dem Ding.<br>
Kaufen oder bleiben lassen???<p>
Danke für die Anteilnahme
<br>

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1500.- für Eigenbaukabine

#2 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Fr 09 Feb 2001 09:21

Hi, Roland,<p>
ob die Kabine so günstig ist, daß man einen Haken vermuten muß, weiß ich nicht. Aber auf eine Sache solltest Du unbedingt achten: Alu auf Eisen ist geradezu prädestiniert für Lochfraß! Überprüfe, daß die Alu-Außenhaut nirgends mit Stahl in Verbindung kommt und auch keine Eisenschrauben oder -nieten verwendet wurden! Sonst dürfte Dir kein langer Spaß gegönnt an der Kabine sein!<br>
Ist die Kabine eigentlich leer? Sonst kann man ja kaum auf 350kg kommen, oder?<p>
Viel Erfolg<br>
Wolfgang<p>
<br>
P.S.: Bilder sind nie schlecht!
<br>
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Roland

Re: 1500.- für Eigenbaukabine

#3 Beitrag von Roland » Sa 10 Feb 2001 23:35

<br>
Hallo Wolfgang,<br>
danke für die Tips, ich komme gerade wieder von 8 Stunden Autofahrt und muß sagen, daß die Kabine sehr gut gemacht ist. Jedoch muß man da noch neue Möbel einbauen und ggf. neu anstreichen.<br>
Da ich selbst nur wenig Freizeit habe, würde das den Sommer über brauchen und ich möchte schon früher gerne mit dem Teil in Urlaub fahren.<br>
Aber das Ding ist ein echter Geheimttip für jemanden der so was kann und etwas Zeit hat. Die Halterungen sind von Herrn Schmitz, der übrigens sehr nett ist, entworfen worden. Patendreif!!!<br>
Wer mal schauen will sollte sich bei www.reisemobil.de unter pick up Kabinen umschauen. Ich habe Herrn Schmitz versprochen im den Link zu deiner Site zu mailen. Er wird sicher mal reinschauen.
<br>

Schmitz Günther

Re: 1500.- für Eigenbaukabine

#4 Beitrag von Schmitz Günther » So 11 Feb 2001 18:55

Hallo Leerkabinen-Fans<p>
Erst mal herzlichen Dank an Roland S für seinen netten Beitrag auf Eurer Site. Ein Blick auf unsere Kabine, die uns während etwa fünf Jahren viel Freude bereitet hat, lohnt sich sicher und wir würden uns freuen, wenn wir dieselbe zu dem obengenannten (Spott)preis an Gleichgesinnte abgeben könnten. Sollte jemand interessiert sein, so kann Sie/er sich via E-Mail melden: belgian.highlander@belgacom.net P.S.: Eure Forum ist super, weiter so...
<br>

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1500.- für Eigenbaukabine

#5 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » So 11 Feb 2001 19:30

Hi, Roland,<p>
tja, dann wünsche ich Dir viel Spaß beim Um- bzw. Ausbau! An den Halterungen wäre ich übrigens schwer interessiert! Beim Link ´www.reisemobil.de´ erhalte ich allerdings nur eine leere Seite.<br>
Und für Herrn Schmitz (nur so für den Fall der Fälle): Willkommen im Leerkabinen-Forum!<p>
Viele Grüße<br>
Wolfgang
<br>
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Roland

Re: 1500.- für Eigenbaukabine

#6 Beitrag von Roland » Mo 12 Feb 2001 21:47

>Hallo Herr Schmitz,<br>
freut mich, daß sie den Weg in dieses Forum gefunden haben.<br>
Wie war nochmal die LinkAdresse in der ich Ihre Anzeige aufgestöbert habe???<br>
www.reisemobil.de wars wohl nicht. Die Bilder zur Kabine waren echt gut...<br>
Also bitte den Link nochmals an Wolfgang.<br>
Danke<br>
Gruß Roland
<br>

Benutzeravatar
Lois
Junior
Beiträge: 30
Registriert: Di 08 Aug 2000 15:04
Wohnort: Tittling

Re: 1500.- für Eigenbaukabine

#7 Beitrag von Lois » Di 13 Feb 2001 16:15

Hallo,<br>
da ich gerade dabei bin mir eine Absetzkabine für einen Ford Transit Doka zu bauen währe ich sehr interesiert an der "patenten" Verbindung mit der Pritsche.<br>
Woher kann man die Hydraulikstützen beziehen? Kannst du mir vielleicht auch ein Bild der Kabine schicken.<p>
Vilen Dank Lois<p>
<br>
>Hallo Leerkabinen-Fans<br>
>Erst mal herzlichen Dank an Roland S für seinen netten Beitrag auf Eurer Site. Ein Blick auf unsere Kabine, die uns während etwa fünf Jahren viel Freude bereitet hat, lohnt sich sicher und wir würden uns freuen, wenn wir dieselbe zu dem obengenannten (Spott)preis an Gleichgesinnte abgeben könnten. Sollte jemand interessiert sein, so kann Sie/er sich via E-Mail melden: belgian.highlander@belgacom.net P.S.: Eure Forum ist super, weiter so...<br>

<br>

Günther Schmitz

Re: 1500.- für Eigenbaukabine

#8 Beitrag von Günther Schmitz » Di 13 Feb 2001 19:54

Hallo,<p>
nochmals die Adresse, wo die Kabine zu sehen ist: www.reisemobil-international/markt. Vielen Dank nochmal..
<br>

Gast

Re: ... + die richtige Adresse

#9 Beitrag von Gast » Do 15 Feb 2001 19:47

richtig:<br>
http://markt.reisemobil-international.de/markt/ dann unter Pickup<p>
oder länger aber genau (markkieren, kopieren + in Adressleiste einfügen):<br>
http://markt.reisemobil-international.d ... h=Suchen<p>
JoS<p>
<p>
>Hallo,<br>
>nochmals die Adresse, wo die Kabine zu sehen ist: www.reisemobil-international/markt. Vielen Dank nochmal..<br>

<br>

Antworten