LT2 Maxikasten - Ausbauvarianten - wer zeigt mir seine ???

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Wolfgang S.

LT2 Maxikasten - Ausbauvarianten - wer zeigt mir seine ???

#1 Beitrag von Wolfgang S. » Do 30 Nov 2000 19:49

Hi, Camper,<br>
ich bin gerade dabei, mir einen LT2 (LT 35 TDI, 102 PS, Bj. 1997) Maxikasten (ganz lang und hoch) zuzulegen. Es wäre super, wenn ihr mir eure Ausbauvarianten beschreiben bzw. zeigen (ev. Bilder mailen) würdet. Ich könnte sie mit meinen eigenen Ideen zusammenwerfen, gut durchschütteln und dann diiiieeee einzige ultimative Ausbauvariante aus dem Sack zaubern *g*. Ein paar Ideen hab ich auch schon, die ich gerne jedem, der sich hier mit E-Mail-Adresse meldet und interessiert ist, mailen kann (Bilder im Forum gehen noch nicht, da ich noch keine eigene Hompage habe).<br>
Liebe Grüße von Wolfgang S.
<br>

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: LT2 Maxikasten - Ausbauvarianten - wer zeigt mir seine ?

#2 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Fr 15 Dez 2000 09:11

Hi Wolfgang,<br>
hier Wolfgang,<p>
Vorschlag kommt per EMail, da ich hier den Schwerpunkt Leerkabinen erhalten möchte.<p>
Gruß<br>
Wolfgang<p>
<br>
P.S.: Ein m.E. interessanter Grundriß - wenn auch auf dem kurzen Sprinter - findest Du in der neuen Reisemobil-international (01/01): ´Praxistest<br>
Bresler Action Exclusiv – ausgebauter Kastenwagen auf Mercedes-Benz Sprinter´
<br>
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Eyke

Re: LT2 Maxikasten - Ausbauvarianten - wer zeigt mir seine ?

#3 Beitrag von Eyke » Mo 29 Jan 2001 14:33

Hallo Wolfgang,<br>
schau mal auf www.moskopp.com. Mein Sohn Holger hat unsere Wonmobile<br>
beschrieben<p>
Viele Gruesse.<br>
Eyke<p>

<br>

Antworten