Dachlüfter sinnvoll?

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Gast

Dachlüfter sinnvoll?

#1 Beitrag von Gast » Fr 14 Jul 2000 07:25

Hallo,<p>
da ich mit dem Gedanken spiele in meine Dachluke einen 12V Entlüfter einzubauen, würde mich irgendwelche Erfahrungswerte von anderen interessieren. Die Frage ist, ob sich das lohnt und ob es den gewünschten Effekt bringt?<p>
Vielen Dank in vorraus für die zahlreichen Antworten.<p>
Ciao, Frank
<br>

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachlüfter sinnvoll?

#2 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Fr 14 Jul 2000 11:31

Hi, Frank,<p>
ich hab´ zwar keine eigene Erfahrung, aber versuch´s ´mal mit folgendem Thread:<br>
´http://f7.parsimony.net/forum9366/messages/3313.htm´ ff.<p>
Viele Grüße<br>
Wolfgang
<br>
<ul><li><a href="http://f7.parsimony.net/forum9366/messages/3313.htm" target="_top">Dunstabzugshauben-/Dachlüfter-Thread im LT-Forum</a></ul>
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
04.-06.09.2020: Leerkabinen-Treffen
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Gast

Re: Dachlüfter sinnvoll?

#3 Beitrag von Gast » Di 01 Aug 2000 14:07

>Hallo,<br>
>da ich mit dem Gedanken spiele in meine Dachluke einen 12V Entlüfter einzubauen, würde mich irgendwelche Erfahrungswerte von anderen interessieren. Die Frage ist, ob sich das lohnt und ob es den gewünschten Effekt bringt?<br>
>Vielen Dank in vorraus für die zahlreichen Antworten.<br>
>Ciao, Frank<p>
Hey Frank<br>
Ich habe in einer Leerkabine einen solar Lüfter eingebaut. Der hate den Vorteil das er sich bei Sonne selbstständig in Bewegung setzte. Das ging einige Zeit gut<br>
bis das ding zu rattern anfing. Meistens dann am frühen Morgen wen die Sonne auf ging das war echt nervig. Zuerst habe ich halt den Lüfter mit einem<br>
Tempotaschentuch blockiert. ist aber auch nicht sinn der Sache.<br>
Dan habe ich brobiert die Achse des Propellers zu schmieren dazu musste erst <br>
ein Schutzgitter abgezwickt werden. Also war das ding optisch schon kaputt.<br>
Das schmieren half auch nicht. War sowiso fast unmöglich über Kopf.<br>
nach Zwei Jahren wurde das ding auch noch undicht. Also ausgebaut<br>
und einen neuen eingebaut . ! ! Was soll ich sagen. Nach einem Jahr fing auch der an zu rattern Das habe ich auch 2 Jahre mitgemacht dan wurde auch der Undicht.<br>
Also wieder ausgebaut und diesmal habe ich mit einer Holzplatte das Decken<br>
loch wieder verschlossen und abgedichtet.<br>
Scheiß auf die Lüfter ich mach halt die Luken auf und die Fenster wen ich wieder in der Kabine bin und lass die Truma laufen zum lüften.<br>
Ansonsten haben die Anderen Dachluken eine Zwangsentlüftung wenn sie geschlossen<br>
sind.<p>
Tschüss<br>

<br>

Antworten