Bausätze für Leerkabinen?

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Gast

Bausätze für Leerkabinen?

#1 Beitrag von Gast » Di 23 Nov 2004 09:38

Hallo,

nach den Forumsbeiträgen trauen sich ja anscheinend eine ganze Menge Leute an einen Komplett Selbstbau - Hut ab!

Bin da nicht ganz so mutig und suche daher eher eine günstige Leerkabine oder evtl. einen Bausatz!

Mein "Wunsch-Plan (Plan B ist dann doch wieder Kastenwagenausbau...):
Basisfz.:
4x4 Doppelkabine Pickup (LR130, Mazda, Ford)
Kabine:
Minimalausbau für 4Pers. (sitzen/schlafen); ohne Nasszelle; keine Gasanlage (Spirituskocher/Kompressorkühlschrank); viel Stauraum...

Bei limitierter Haushaltslage kommt eine Standardwechselkabine nicht in Frage (sind für meine Pläne auch überrüstet).

Bin für Eure Profi-Tipps dankbar - speziell natürlich über Erfahrungen mit Bausätzen!

Gruß,
Heiko

hwk
womobox-Guru
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 01 Mai 2004 17:23
Wohnort: Wuppertal

#2 Beitrag von hwk » Di 23 Nov 2004 10:53

Hallo zusamen,

frag doch einfach mal die Hersteller von Leerkabinen an; den Selbstausbau kann man dann nach Belieben gestalten. Ausbauteile gibt es bei den Leerkabinenherstellern, dem Camping-Handel oder wenn man noch flexibel in der Planung ist auch bei Ebay, wobei dann die Planung rund um die Schnäppchen gemacht wird.

Viel Spaß!

HWK

Gast

#3 Beitrag von Gast » Di 23 Nov 2004 12:30

hallo gast, schau doch mal wegen der angespannten haushaltslage hier nach,sparst dir dann auch die fummelei und müsstest dann das ding nur auf vordermann bringen.
bei ebay unter: pickup wohnkabine "Nord Camper Explorer" die kabine ist bj. 98 aber unbenutzt-neu
gebot momentan bei ca. 2000.-euro noch 5 tage zeit
gruß mike 2

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2094
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Leerkabinenhersteller

#4 Beitrag von Krabbe » Mi 24 Nov 2004 09:25

Hallo,

frag doch einfach malbei einem Leerkabinenhersteller an.
Ich weis z.B. von der Firma Ormocar, daß man dort nicht nur fertige Leerkabinen bekommt. Die Verkaufen auch nur das nötige Material wie Sandwichpatten und Eckprofile usw. und ich glaube auf Wunsch auch schon entsprechend zurechtgeschnitten, so daß Du fast einen Bausatz hast.
Und ich könnte mir gut vorstellen, daß andere das auch machen.
Einfach mal anfragen.
Der Vorteil ist halt der, daß das ganze dann exakt nach Deinen Maßen u. Vorstellungen gefertigt ist und Du nicht irgendeine Gebrauchtkabine umstricken mußt, was bestimmt nicht weniger arbeit ist und vom finanziellen müßte man halt mal sehen.
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Gast

#5 Beitrag von Gast » Do 25 Nov 2004 13:56

HAllo,
danke für die Tips - die Kabine bei ebay klingt ganz gut - allerdings brauche ich was für 4 Personen. Also Pickup mit Doppelkabine und für hinten halt auch was größeres. Ist ziemlich verzwickt, da die meisten Doppelkabiner natürlich eine entsprechend kurze Ladefläche haben (der LR130 bietet hier noch ziemlich viel Länge).
Die angebotene Kabine ist zu lang für einen Doppelkabiner.

Die Idee mit den Herstellern werde ich aufgreifen und mal nach Bausätzen bzw. "Baubeteiligung" nachfragen.

Gruß,
Heiko

Ragnhild
womobox-Halbgott
Beiträge: 821
Registriert: Di 08 Jul 2003 08:59

#6 Beitrag von Ragnhild » Do 25 Nov 2004 23:49

Es gibt da auch "lange" DoKa´s: Die Ami´s z.B. DodgeRAM oder die Ford F150 oder 250 :oops:
Auch nen Benz als z.B. 616 gibt es in DoKa 8) oder den Bremach oder Scam...... :twisted:
.




***

Benutzeravatar
Rudi
womobox-Halbgott
Beiträge: 557
Registriert: Mo 30 Okt 2000 16:58
Wohnort: München

#7 Beitrag von Rudi » Sa 27 Nov 2004 18:47

Hallo Heiko

Schau da mal rein

http://www.amr-outdoorwelt.de/Katalog/W ... Ausbau.htm

Hab mit denen selbst keine Erfahrung,
Klingt aber nach Beschreibung nicht schlecht , man soll bis zu 2/3 der Preises sparen


Gruß Rudi

Pick-Up Jo
womobox-Spezialist
Beiträge: 261
Registriert: Mo 22 Sep 2003 18:27
Wohnort: 73277 Owen im Schwobaländle

#8 Beitrag von Pick-Up Jo » Sa 27 Nov 2004 19:36

Hallo Heiko

4 x 4 Doppelkabiner + große Kab für 4 Personen, das geht eigentlich nicht. Ausnahme ist vielleicht der LR 130 wie z.b. der von Ragnhild. Das wäre das Top-Fahrzeug für diesen Zweck, auch wegen der Zuladung.
Alles andere ist, was die hinteren Überhänge, die Hecklastigkeit und das problematische Fahrverhalten sowie die permanente Überladung angeht, für einen Familienvater guten Gewissens nicht tragbar, weil schlicht und ergreifend zu gefährlich. :twisted:

ciao
Wo ein Pick Up ist, ist auch ein Weg (nicht immer, aber immer öfter)

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2094
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Aussage von Ormocar zu dem Thema

#9 Beitrag von Krabbe » Mi 01 Dez 2004 09:52

Hallo Heiko,

als ich gestern meine Leerkabine bei Ormocar geholt habe habe ich Hr. Bohrer mal auf das Thema Bausatz angesprochen.
Für ihn kein Problem. Wenn es der Kunde wünscht bekommt er auch einen "Bausatz" mit allen zugeschnittenen Platten, dem nötigen "Kleinkram" wie Leisten. Kleber usw. und auf Wunsch schreibt er dann auch noch eine Bauanleitung, wie man das ganze dann zusammenbastelt.
Und wie schon geschrieben, daß ganze dann auch noch exakt nach Deinen Vorstellungen und Maßen.

Das sich Deine Heimwerkerfähigkeiten bei sowas natürlich über IKEA-Niveau bewegen müssen versteht sich natürlich von selbst
:) :) .
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Benutzeravatar
Marco
womobox-Spezialist
Beiträge: 218
Registriert: So 20 Jul 2003 10:47
Wohnort: 93444 Kötzting

#10 Beitrag von Marco » Mo 06 Dez 2004 10:56

Hallo Heiko,
ich habe einen L200 Doppelkabine. Dieser ist nach meinen Vorstellungen nicht geeignet für 4 Personen. Meine Kabine auf gar keinem Fall denn ich habe darauf geachtet dass der Schwerpunkt stimmt. Alle anderen sind länger als meine.
Da Du auf die Nasszelle verzichtest, bleibt wieder ein wenig mehr Platz aber mehr als sitzen wirst Du auch nicht können.
Ich würde auf eine Campingaustellung fahren und die verschiedenen Angebote probieren.
Ich habe gute Erfahrungen gemacht. Die meisten Anbieter sind sehr freudlich und hilfsbereit.
Wenn Du dann eine Kabine gefunden hast, dann kannst Du anfangen zu planen.
Ich habe vorher fast alles aus Styropor gebastelt und es dann so gebaut wie es mir am besten gefiel.
Fertige Wohnkabinen kannst Du auch bei Pickup-Treffen besichtigen. Da haben die AMIS die Nase vorn. Deren Wagen sind schön breit und lang.
Auf jedem Fall wünsche ich viel Spaß und Erfolg.
Fange einfach an. Wenn Probleme auftauchen, dann frag hier im FORUM.
Du bekommst immer die Hilfe die Du brauchst!
Ciao
Marco

bluehei
frisch-dabei
Beiträge: 18
Registriert: Di 23 Nov 2004 09:07
Wohnort: Ludwigsburg

Baustelle statt Bausatz

#11 Beitrag von bluehei » Sa 18 Dez 2004 20:02

Nochmals vielen Dank für Eure Tips!

Bin mittlerweile Besitzer einer "Baustelle" geworden:

:D :D

Citroen Jumper Fahrgestell, 4x4 von Dangel
und einer (fast) Leerkabine mit weitestgehend fertiger Dinette
aus Prototypenfertigung von Bavaria.
Jetzt geht's an den Innenausbau!

Gruß aus Ludwigsburg,
Heiko

Benutzeravatar
Marco
womobox-Spezialist
Beiträge: 218
Registriert: So 20 Jul 2003 10:47
Wohnort: 93444 Kötzting

#12 Beitrag von Marco » Sa 18 Dez 2004 20:52

Hallo Heiko,
herzlichen Glückwunsch. Werf doch mal ein paar Bilder rüber!
Nette Gegend Deine Heimat. War lange Zeit dort zu Hause.
Fa. BERU
Ciao
Marco

Pick-Up Jo
womobox-Spezialist
Beiträge: 261
Registriert: Mo 22 Sep 2003 18:27
Wohnort: 73277 Owen im Schwobaländle

#13 Beitrag von Pick-Up Jo » Sa 18 Dez 2004 21:55

Hei Bluehei

Gratulation auch von mir, hört sich wirklich gut an.
Sind alle gespannt, wie immer, wenn sich etwas ankündigt.

Man liest sich :lol:

ciao
Wo ein Pick Up ist, ist auch ein Weg (nicht immer, aber immer öfter)

Antworten