Umzug BIMOBIL-Wechselkabine von VW-T3 auf T4

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
X_FISH
Experte
Beiträge: 119
Registriert: Mi 17 Sep 2003 18:29
Wohnort: Schwobaländle / Kreis Ravensburg
Kontaktdaten:

#16 Beitrag von X_FISH » Do 30 Sep 2004 18:00

Danke, die Tabelle dort hat's mir schon offenbart: Pritsche sowohl KR als auch LR - identisch mit denen vom Kasten. Muß mir die Seite gleich mal verlinken - hoffentlich bleiben die Infos dort noch länger erhalten... Oder ich mache gleich .pdfs daraus. :)

THX Martin

Gast

#17 Beitrag von Gast » So 03 Okt 2004 12:17

Hallo Klaus

Mir sind gleich die Stützen ins Auge gefallen. Sind die von Bimobil, oder hast du die selber besorgt. Hydraulisch oder Motorbertieben. Hast du vielleicht eine Herstellerangabe.

Servus Lois

Benutzeravatar
KlauDa
womobox-Spezialist
Beiträge: 287
Registriert: Sa 01 Mai 2004 16:51
Kontaktdaten:

#18 Beitrag von KlauDa » So 03 Okt 2004 14:42

Hallo Lois.
Die ursprünglich von Herrn Bilgram ( Hersteller der unmöblierten Kabine ) montierten Stützen / Elektromotoren stammten von der US-Firma A&E-Systems. Die Antriebe habe ich später ( vor ca 18 Jahren ) im Eigenbau durch angepasste 12 V - Industriemotoren mit Planetengetriebe ersetzt ( Vorteil - kompakte Bauweise ). Die Stützen selbst sind noch unverändert.
Gruss ; Klaus

Gast

#19 Beitrag von Gast » Mi 17 Nov 2004 20:22

hallo Klaus,

echt super.
nach so etwas habe ich schon lange gesucht. ich habe die identische kabine und will die auf meinen t4 doka montieren. und nun hab ich das von mir angesprochene problem mit der alkovenhöhe der kabine und dem erhöhten fahrerhaus des t4. ich habe mir schon einige ideen gemacht, was und wie ich eine "unterkonstruktion" bauen könnte. deine alternative ist natürlich echt spitze. leider wird dies für mich auf grund des angeführten preises nicht in frage kommen. trotzdem würde ich mir die kontruktion und die verbindung zwischen kabine und unterbau mal gerne im original anschauen kommen. dann wird mein vorhaben eventuell auch mal wieder ein stück vorrangetrieben. denn der nächste sommer kommt bestimm, und dann soll auch mein auf(umbau) abgeschlossen sein.
also wäre echt klasse wenn wir mal näher in kontakt kommen würden.
schreib mir doch bitte mal ne email an clickclack@gmx.de.

mfg
chris

Antworten