Abwasser: "GeKa-Kupplung" oder Gardena?

Frischwasser, Abwasser, Toilette, Pumpen, Leitungen
Antworten
Message
Autor
X_FISH
Experte
Beiträge: 119
Registriert: Mi 17 Sep 2003 18:29
Wohnort: Schwobaländle / Kreis Ravensburg
Kontaktdaten:

Abwasser: "GeKa-Kupplung" oder Gardena?

#1 Beitrag von X_FISH » Di 20 Apr 2004 13:24

Damit ich aus meiner "Weekendbox" in spe den Abwasserkanister möglichst einfach rausnehmen kann => habe mich nach Lösungen mit Kupplungen umgeschaut.

Gerne werden wohl Gardena-"Gartenschlauchkupplungen" verwendet.

Da bei diesen der Durchmesser nicht wirklich groß ist frage ich mich, wie verstopfungsanfällig die Teile für Abwasser sind.

Wenn ich mir vorstelle ich spüle 'nen Teller mit Ravioliresten ab und das soll dann durch die Schlauchkupplung => nunja...

Hier im Forum bin ich immer wieder auf "GeKa-Kupplung" gestoßen.

Im Baumarkt nachgefragt => Ungläubige Blicke. Gut, also vom "Gartenparadies" rüber zum "Sänitär"-Infostand => die schicken mich wieder zurück ins "Gartenparadies" und ich solle dort doch nochmal jemand anders fragen. :(

Eigentlich wollte ich ja nur rausfinden, was so eine Kupplung in etwa kostet. Messing wird ja nicht sooo billig sein?

TIA wenn mir jemand da einfach mal Pi mal Daumen 'nen Preis nennen kann.

CU Martin

hwk
womobox-Guru
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 01 Mai 2004 17:23
Wohnort: Wuppertal

#2 Beitrag von hwk » Di 04 Mai 2004 10:22

Hallo zusammen,

ich hatte auch mal mit Gardena experimentiert :( Leider mit geringem Erfolg. Reste setzen sich an der Schwachstelle ab und es ist dann eine Ferkelei sondershausen, die Kupplung wieder zu reinigen! Umgestiegen bin ich auf Bajonett-Kupplungen, wie sie für Gartenpumpen gebraucht werden. Der lichte Durchmesser ist größer (so ca. 19mm); diese Dinger sind aus Messing und Kunststoff und für wenige Euro im Baumarkt und auch in landwirtschaftlichen Genossenschaften überall zu haben. Seitdem ist auch mit Verstopfungen Schluß. :D

Besten Gruß

HWK

X_FISH
Experte
Beiträge: 119
Registriert: Mi 17 Sep 2003 18:29
Wohnort: Schwobaländle / Kreis Ravensburg
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von X_FISH » Di 04 Mai 2004 10:36

Hm... Dann suche ich mir wohl noch 'nen anderen Baumarkt mit "Gartenparadies" (oder ähnlichem) aus.

Die Gardenakupplungen habe ich mir auch mal mit dem "Riegel" angeschaut => ich konnte mir nicht wirklich vorstellen, dass da wirklich viel Abwasser reibungslos durchgeht. :(

THX Martin

Antworten