Teppich für Malibu

Hier treffen sich Besitzer (und jene in spe) des legendären Carthago Malibu in jeder Form. Leider wird er seit Ende 2002 nicht mehr gebaut - dieses Forum dient also der Arterhaltung eines der ideal-ausgebautesten Camping-Busse
Antworten
Message
Autor
paktw
frisch-dabei
Beiträge: 9
Registriert: Mi 31 Mär 2004 15:00
Wohnort: Aurich

Teppich für Malibu

#1 Beitrag von paktw » Fr 16 Apr 2004 15:54

Hallo ich bin es wieder.

Hat jemand von Euch den Innenraum (32er - LR) mit Teppich ausgekleidet? Ich meine den Wohnraum bis zu Küche, zusätzlich zum Farherhaus.

Gibt es da fertige Teppiche?

Oder kennt Ihr einen guten Fachbetrieb für Massanfertigung?

Danke

TWPak

leer
Site Admin
Beiträge: 412
Registriert: So 16 Feb 2003 19:37

Teppich gibt's

#2 Beitrag von leer » Mo 19 Apr 2004 09:38

Hallo paktw,
es gibt einen Teppich - zumindest war bei mir einer drin. Auf den Bildern ist der Teppich nicht drin, ich hatte den immer draussen und habe ihn erst wieder reingelegt, als ich das Auto verkauft habe. M.E. saut man den sehr schnell ein, durch Braten und dreckige Schuhe.
Schau mal bei Ebay oder gib hier ein Gesuch auf. Maßgeschneidert dürfte der eine ganze Stange Geld kosten.
Im Multicamp haben wir keinen Teppich mehr und haben dafür immer Hausschuhe dabei. Das ist m.E. viel pflegeleichter.
Gruß
Niklas

Benutzeravatar
christel
Experte
Beiträge: 158
Registriert: So 23 Mär 2003 19:50
Wohnort: Wolken

#3 Beitrag von christel » Mo 19 Apr 2004 16:25

Flotex - der waschbare Teppichboden ist die Lösung. (Kostet wohl jetzt einem FDP-Mann den Kopf?) Der Teppichboden, der wie ein Teppichboden aussieht, ist kein Teppichboden, sondern ein aufgerauhter PVC Boden. Man kann alles entfernen, was man von einem normalen Kunststoffboden entfernen kann und auch mit den Mitteln arbeiten, die ein Kunststoffboden verträgt. Nach dem Urlaub nehmen wir ihn raus und spritzen ihn mit dem Gartenschlauch ab und bürsten ihn mit Schmierseife. Unser Boden im vorigen Mobil wurde nach 10 Jahren noch fleckfrei mitverkauft. Und wir ziehen keine Schuhe aus!! Auf dem neuen Boden landete schon zweimal der volle Kaffeefilter samt Kaffeesatz. Und es ist kein Fleck zu sehen. Er hat auch den Vorteil, dass man ihn beliebig zuschneiden kann, da er nicht gesäumt werden muss, weil er ja nicht gewebt ist. Wir haben damit auch die Seitenwände um die Sitzbänke beklebt, es ging wunderbar. Man kommt preiswert dran, wenn man zu einem Fachhandel geht, der auch Böden verlegt und dort nach Resten fragt. Er wird oft für edle Büros und Arztpraxen verwendet und da fallen Reststücke an. In Koblenz gibt es Reste bei Farben Schmidt. Wenn ich zum Treffen jemand was mitbringen soll, bitte Bescheid sagen.
Christel
Wenn kein Wind weht, zeigt auch der Wetterhahn Charakter.

Arum_de
frisch-dabei
Beiträge: 17
Registriert: Fr 09 Jul 2004 12:48

Genereller Teppich Tip

#4 Beitrag von Arum_de » Mi 05 Jan 2005 13:01

Teppichreste in Teppichhandlung aussuchen. Darauf chten dass es ein Teppich mit festem Boden ist. Daheim zuschneiden, in Teppichandlung umnähen lassen (kostet nur ein paar Euro). Fertig.

Antworten