Aufbau auf Pritsche-Fahrgestell?

Hier geht's um den Wohnbereich, egal ob Integrierter, Kastenwagen, Alkoven oder Sondermobil.
Bitte hier nur posten, wenn euer Thema nicht in den "Installation und Technik" Bereich passt!
Antworten
Message
Autor
fishing.man
frisch-dabei
Beiträge: 10
Registriert: So 21 Mär 2004 16:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Aufbau auf Pritsche-Fahrgestell?

#1 Beitrag von fishing.man » Mi 07 Apr 2004 16:54

Hallo,

hat jemand Erfahrung einen WOMO Aufbau auf das Fahrgestell eines ehemaligen Pritsche Fahrzeuges ( Iveco Daily 40/10) zu bauen.
Das Fahrehaus ist hinten ja geschlossen. Meines wissens darf und kann man beim Fahrerhaus die Rückwand einfach rausschneiden.
Dann einfach einen Aufbau mit vorderem Durchlass drauf und fertig ?????
Wenn der Aufbau auf und einem Hilfsrahmen ist und dieser 4 Punkt gelagert auf Elastomeren, wie kann ich Aufbau und Fahrerhaus verbinden. Wasserdicht aber trotzdem flexibel genug.

Hat jemand Erfahrung damit ??

Gruß

Achim

Antworten