Kabine auf VW t4

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Antworten
Message
Autor
Reinhard
Beiträge: 2
Registriert: Fr 26 Mär 2004 00:12

Kabine auf VW t4

#1 Beitrag von Reinhard » Fr 26 Mär 2004 00:35

Hallo,
wir haben unseren selbst ausgebauten T4 verkauft - und trauern ihm nach. Nun suchen wir (4 Personen) einen Ersatz mit Alkoven; ein T4"Gipsy" etc. ist uns schon wieder zu klobig (auch im Preis...), der T3 "Gipsy" hat angeblich viele Motorprobleme. Eine fest installierte Kabine gefällt uns sehr, vor allem, weil die Außenmaße gering bleiben sollen. Ich denke an eine T4 Pritsche, die diese Kabine (mit Seitentür, da wir Räder mitnehmen wollen) trägt, im Idealfall mit Allrad. Nun meine Frage: Ist es überhaupt möglich, bei einer T4- Pritsche die Rückwand zu einem Durchgang in die Kabine zu "öffnen"? Wenn ja: Dürfen dann die Kinder während der Fahrt im Wohnteil sein? Was sagt der TÜV? Und im Gegenzug: Falls wir eine gebrauchte Kabine ohne Durchgang finden sollten - gibt es da die Möglichkeit einer nachträglichen Öffnung? Auf jeden Fall wollen wir nicht um das Auto herumlaufen, um in den Wohnteil zu gelangen... Gibt es irgendwo ein ähnliches Fahrzeug? Ihr seht, wir sind in der Hinsicht ziemlich unwissend. Falls aber jemand Erfahrungen gesammelt hat, wären wir über eine Nachricht froh! Liebe Grüße Reinhard

Benutzeravatar
Marco
womobox-Spezialist
Beiträge: 218
Registriert: So 20 Jul 2003 10:47
Wohnort: 93444 Kötzting

#2 Beitrag von Marco » Fr 26 Mär 2004 06:40

Wilkommen Reinhard,
Du könntest ein wenig im Forum rumstöbern. Dort wird das eine oder andere angesprochen.

Wenn Du handwerklich begabt bist, kannst Du die Rückwand ausschneiden und mit einem neuen Rahmen versehen.

Es gibt fertige Türen die man einbauen könnte, um auch ohne Kabine zu fahren.

Deine Kinder dürfen mitfahren, wenn im Wohnteil vorgeschriebene Haltevorrichtungen angebracht werden.

Ich selber fahre dieses Fahrzeug nicht, sondern ein Pickup, und kann somit nur mein Wissen weitergeben.

Mein Vorschlag:
Fahre zum TÜV, und erkläre Dein Vorhaben. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Leute sehr hilfsbereit sind und Dir sagen was man beachten sollte.
Wenn man dann dies so baut und zum selben Prüfer geht, hast Du keine Probleme.

Viel Spaß, beim gemeinsamen Hobby
Ciao
Marco

smily_69
Experte
Beiträge: 93
Registriert: Mi 26 Feb 2003 16:22
Wohnort: Hof

#3 Beitrag von smily_69 » Fr 26 Mär 2004 07:58

Hi Reinhard,

willkommen im Forum. Klar ist das möglich. Marco hat recht das Du erst mit dem Tüv sprechen solltest. Die sind aber selbst oft recht ratlos und man muß ihnen ein bissi Infos mitbringen. Dann geht das auch ohne Probleme.

Mein Rat:

Druck Dir die Aufbaurichtlinien von VW aus und lese Dich gut ein. Nimm die dann mit zum Tüv und lege sie vor. Der Prüfer wird sich freuen das Du ihm alles an Infomaterial mitbringst und Dich schon eingelesen hast.
Dann wird er bestimmt noch ein paar Auflagen machen und die Sache geht durch. Am besten Du fixierst das alles schriftlich und läßt ihn dann unterschreiben. Dauert ja immer etwas bis Du mit dem fertigen Fahrzeug bei Ihm auftauchst und er ist ja auch nur ein Mensch, der nicht alles im Kopf haben kann. Ich hab so sehr gute Erfahrungen gemacht. :wink:

hier die Adresse: http://www.vwn.de/vwn-extranet/aufbaurichtlinien/

(halt ein bissi rumstöbern und am Besten alles ausdrucken und dann einlesen) :shock:

Hoffe das hilft Dir

viele Grüße

Frank

helmut t4
Experte
Beiträge: 106
Registriert: Mo 19 Jan 2004 21:36
Wohnort: Böhl-Iggelheim

#4 Beitrag von helmut t4 » Fr 26 Mär 2004 15:44

Hallo Reinhard,
Ich besitze einen T4 Doka, 5 Sitzplätze, die mittlere Lehne ausgebaut. Dort ist mein "Durchgang" zur Kabine. Meiner wurdr von Bimobil aufgebaut. T4 kannst Du Dir ja gebraucht suchen und darauf dann eine Absetzkabine oder eine feste Kabine bauen. Wenn ich Kabine drauf habe wird Pritsche vorher abgesetzt. Fahrzeug ist dann leichter, mehr zuladung, und für Kabine ist mehr platz. Mein T4 hat 3,3to Zulassung.
Wenn Du Bilder sehen willst sag bescheid,ansonsten auch beim Treffen im Mai.
Gruß Helmut
Grüße aus der Waldsiedlung Iggelheim
unterwegs mit T4 2,5 TDI Doka, mit Bimobilabsetzkabine

Reinhard
Beiträge: 2
Registriert: Fr 26 Mär 2004 00:12

Gute Tipps für T4 -danke!

#5 Beitrag von Reinhard » Di 30 Mär 2004 00:11

Ein Danke an alle für eure Tipps zur T4 Kabine! Sogar mit Link - das ist hilfreich. Auf eine schriftliche Anfrage von mir bei VW hatte ich gar keine Antwort bekommen. Und mein nächster Gang ist der zum TÜV!
Liebe grüße Reinhard

Antworten