Idee für Wechselsystem

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Ragnhild
womobox-Halbgott
Beiträge: 821
Registriert: Di 08 Jul 2003 08:59

#31 Beitrag von Ragnhild » Fr 20 Feb 2004 23:03

wie wäre es mit folgender Idee:
Man hebt die Wohnkabine/Aufbau über eine Hubvorrichtung am Fahrzeugrahmen. D.h. man hat z.B. vier Scherenwagenheber, die auf dem Fahrzeugrahmen befestigt sind. Scherenwagenheber sind relativ flach gebaut und bieten mit ca. 18cm ausreichend Hub (denke ich). Die Wagenheber müssen den Aufbau halt s
Muß nochmals hier Einhaken: Die Scherenheber sind da sehr anfällig, da reicht ein Sandkorn und du drehst unter Last nichts mehr. Hab da mal einen DucAlkoven befreit, der neben mir im Sand versank. Schaufel,schaufel, Serienscherenheber drunter, vier mal gedreht, knartz, nix mehr, meinen Hydraulikheber geholt, in den Sandgeschmießen, Scherenheber untergraben, rausgezogen, den Hydraulik rein und hoch mit der Karre...
Haben nachher bei einer Flasche selbstgebranntem Port mit der "Zahn"bürste die Spindel und das Untersetzungsrad saubergepfriemelt

Wegen dem Kabine ranziehen. Mach dir doch eine Art Positionierung mit einer "Rutsche", die die Kabine den cm nach vorne drückt. Muß wieder die Firma aus Oberpframmen erwähnen, so ähnlich machen die es mit der Seitenausrichtung. Ein "Blechle" keilförmig, auf das die Kabine langsam abgelassen wird und sie sich dann selbst hinrutscht.
.




***

Antworten