Gastank und Dieselheizung?

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Antworten
Message
Autor
Otter
frisch-dabei
Beiträge: 12
Registriert: Mo 02 Jun 2003 23:03

Gastank und Dieselheizung?

#1 Beitrag von Otter » Fr 07 Nov 2003 11:52

Hallo!

Wenn man unter dem Kabinenboden einen festinstallierten Gastank hat, ist es dann erlaubt, zusätzlich noch ein Dieselstandheizgerät unter der Kabine anzubringen?
(Ich frag deshalb, weil wenn jemand zB. die Gaskastenentlüftung unter den Wagenboden leitet, ist das Anbringen einer Kraftstoffheizung Unterflur ja verboten. Aber wie sieht es jetzt bei einem aussenliegenden Gastank aus?)

Falls es verboten sein sollte, hat einer ne Idee, wie man eine zusätzliche Dieselstandheizung trotzdem realisieren könnte(Gastank soll aber auf jeden Fall bleiben!)

Gruß Otter

Gast

#2 Beitrag von Gast » Fr 07 Nov 2003 14:18

Hallo Otter
Es ist verboten eine Heizung zB Truma mit Bodenkamin einzubauen wenn
die Gaskastenentlüftung gleichzeitig aus nur einem Loch im Boden besteht durch das die Abgase wieder ins Fahrzeuginnere gelangen können. (der TÜV geht
hier wohl davon aus das die Leute mit offener Gaskastentüre schlafen :D )
Hier kannst Du schon den Grund erkennen. Du darfst trotzdem einen Bodenkamin benutzen wenn Du die Gaskastenentlüftung mit einem Schnorchel, (soetwas hatten die T2b von Westfalia bei den S2000 Truma
Heizungen die ja auch Verbrennungsluft und Abgase über einen Bodenkamin ab-zuleiteten) seitlich herausführst.
Du darfst also eine Heizung unter dem Fahrzeug montieren, wenn sie nicht
unmittelbar neben dem Tank eingebaut wird, wenn im Boden des Fahrzeugs keine Öffnungen sind, durch die Abgase ins Fahrzeuginnere gelangen können oder Du ganz einfach einen langen Kamin an die Heizung machst, der seitlich an der Karosserie etwa 5 cm raussteht und die (warmen) Abgase seitlich am Fahrzeug abführt.

Otter
frisch-dabei
Beiträge: 12
Registriert: Mo 02 Jun 2003 23:03

#3 Beitrag von Otter » So 09 Nov 2003 16:15

Hallo christianus!

Dachte immer, daß wäre wegen möglicher Explosionsgefahr verboten, falls an der Gasanlage mal was undicht ist.

gruß Otter

Antworten