Mal was anderes: kleines Loch in Acrylbadewanne (nur imLack)

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Max_LT2

Mal was anderes: kleines Loch in Acrylbadewanne (nur imLack)

#1 Beitrag von Max_LT2 » Do 04 Sep 2003 14:14

Hallo
hoffe die Bastler und Klebeexperten unter Euch können mir weiterhelfen:

Unsere Acrylbadewanne (ähnlicher Aufbau wie GFK-Dach??) hat in der Decklackschicht ein kleines Loch (1mm Durchmesser), Wasser läuft keines raus.
Womit kann ich es schliessen um zu Verhindern das es evtl. grösser wird? (möglichst weiss oder transparent und Hitzebeständig bis 65Grad)

Danke für Eure Hilfe
Max

Gast

#2 Beitrag von Gast » Do 04 Sep 2003 21:43

Akryl ist leider nicht wie Hochdach, das ist aus GFK (Glasfaser-verstärkter-Kunststoff) Dennoch einen guten und relativ billigen Kleber gibt es, mit dem fast Alles wieder heile gemacht werden kann. 2 Komponenten Epoxi-Kleber, den gibt es in fast jedem Baumarkt, Handelshaus etc. richtiges Mischungsverhältnis anrühren und mit einem Zahnstocher in das Loch einbringen.

axel00
frisch-dabei
Beiträge: 9
Registriert: Mo 07 Jul 2003 12:29
Wohnort: 85560 Ebersberg bei München

Re: Mal was anderes: kleines Loch in Acrylbadewanne (nur imL

#3 Beitrag von axel00 » So 07 Sep 2003 19:31

Hallo

frag im Sanitär-Fachgroßhandel nach. Es gibt spezielle Reparatursets
für Acrylwannen die u.U. auch in der richtigen Farbe erhältlich sind.

Wenn das Loch rundum noch kleine Risse hat, sollte man das
Loch soweit ausschleifen und dann erst reparieren.

Gruss
Axel

Theo
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Mi 20 Feb 2002 22:42
Wohnort: München

#4 Beitrag von Theo » Do 18 Sep 2003 13:19

Epoxiharz (zB.West-System) mit Pigmenten eingefärbt und leicht angedickt hat ein Freund schon mit Erfolg bei gleichem Problem verwendet.
Viele Grüße
Viele Grüße

Theo

Antworten