Einbau Unterflur-Frischwassertank

Frischwasser, Abwasser, Toilette, Pumpen, Leitungen
Antworten
Message
Autor
Superprinz
Beiträge: 2
Registriert: Do 20 Feb 2003 18:05
Wohnort: Neuss

Einbau Unterflur-Frischwassertank

#1 Beitrag von Superprinz » Di 11 Mär 2003 20:17

Wir haben einen 93 California mir kurzem Radstand. Der serienmässige ca. 60 L. Wassertank ist in einer Art Schrank hinter dem Radkasten auf der Beifahrerseite (hinten rechts) untergebracht. Den Platz könnte ich sicherlich besser nutzen wenn man einen Wassertank unterflur anbringen könnte. Neuere California haben den Tank irgenwo anders verbaut, sicherlich aus dem gleichen Grund- mehr Platz fürs Gepäck.
Wie machen es andere Hersteller, wohin bauen die den Tank?
Wer kann einen Tip geben, woher ich einen geeigneten Tank bekomme?

Gast

#2 Beitrag von Gast » Di 11 Mär 2003 20:48

Hi
Ist das noch ein T3 oder schon T4 ?

Benutzeravatar
Marc_S
Moderator
Beiträge: 63
Registriert: Mi 19 Feb 2003 11:55
Wohnort: bei Bremen

#3 Beitrag von Marc_S » Mi 12 Mär 2003 11:56

Kann nur ein T4 sein (Bj 93, kurzer Radstand)...

Gruß
Marc
Carthago Genius 41 auf LT35 TD (das "Raumwunder")
T4 Caravelle TDI+ (der "Kleinwagen")

Seb
Junior
Beiträge: 21
Registriert: So 09 Mär 2003 02:19
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Seb » Mi 12 Mär 2003 12:19

Gck mal in den Reimokatalog.....die bieten Fahrzeugspezivische Tanks an (für Wasser)...dort kann man auch sehen, wo der Tank montiert wird, genau wie in der Bauanleitung die beliegt....
Greeetz

Seb

Benutzeravatar
hein daddeldu
frisch-dabei
Beiträge: 6
Registriert: Do 13 Mär 2003 12:24
Wohnort: der hohe Norden

#5 Beitrag von hein daddeldu » Di 18 Mär 2003 16:27

Hallo Superprinz,

der aktuelle California hat den Wassertank im Kleiderschrank untergebracht. Hat aber den einen Fehler, dass nur 25 Liter reinpassen. Habe für meinen 96er California mit altem Tank mal einen neuen gekauft zum Umrüsten, da mich der kleine Kofferraum auch stört. Es gibt aber auch dafür passende Campingtische und Stühle, somit ist der neue jetzt über. Bei Interesse maile mir (hein.daddeldu@t4mail.de). Sonst: Reimo-Katalog. Aber achte darauf, ob Du nicht ggf. mit der Standheizung oder dem Wassertank kollidierst, da achtet Reimo nämlich nicht drauf.

Carsten

Antworten