Tankumbau Ford Ranger

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Lukas

Tankumbau Ford Ranger

#1 Beitrag von Lukas » Do 10 Jul 2003 21:04

Hallo,
wie ich unten schon mal kurz schrieb, will ich meine Wohnkabine auf einen Ford Ranger Pick Up umbauen. Der hat leider den Tankdeckel in der Pritsche montiert die ja abgenommen wird. Da ich die Kabine aber auch zeitweise wieder absetze und die Pritsche verwende, suche ich nach einem System um den Tankdeckel in die Fahrgastzelle einzubauen.

Bimobil har das klasse gelöst. mit einem recht kleinen Tankdeckel direkt hinter der Fondtür.
Nur bin ich mir nicht sicher ob die entsprechenden Teile von Bimobil zu kriegen sind bzw. was sie dann kosten.

Hat jemand einen Tip oder weiß wer wo man so kleine Tankdeckel herkriegt?

Gruß
Luki

Benutzeravatar
Rudi
womobox-Halbgott
Beiträge: 557
Registriert: Mo 30 Okt 2000 16:58
Wohnort: München

#2 Beitrag von Rudi » Do 10 Jul 2003 22:49

Hallo Lukas

Wo es die kleinen Tankdeckel gibt weiß ich auch nicht
Die BiMobil Lösung hätte ich dir auch vorgeschlagen.
Am besten dort anrufen Tel.: 08106/29888
Die bei BiMobil sind alle recht nett und helfen dir bestimmt weiter.

Gruß Rudi

Gast

#3 Beitrag von Gast » Do 17 Jul 2003 16:55

Habe jetzt mit Bimobil gesprochen.

Das ganze würde mich mit Einbau auf 420 € kommen. Das sprengt dann leider doch meinen Rahmen.

Hat noch jemnand einen Tip????

Danke
Lukas

Benutzeravatar
Rudi
womobox-Halbgott
Beiträge: 557
Registriert: Mo 30 Okt 2000 16:58
Wohnort: München

#4 Beitrag von Rudi » Fr 18 Jul 2003 16:01

Hi Lukas

Tja , dann gibt´s nur noch eins.
Mit Meterstab bewaffnet zum nächsten Schrottplatz
und ausmessen was passt.
Ich hatte mal nen Fiat Panda ,der Deckel war recht klein,
vielleicht passt der.
Viel Glück bei der Suche


Gruß Rudi

Antworten