Sattelauflieger nach US-Vorbild (5th wheeler)

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
axel00
frisch-dabei
Beiträge: 9
Registriert: Mo 07 Jul 2003 12:29
Wohnort: 85560 Ebersberg bei München

Sattelauflieger nach US-Vorbild (5th wheeler)

#1 Beitrag von axel00 » Di 08 Jul 2003 18:35

Hallo zusammen,

meine Frau + ich spinnen schon seit Jahren für die ganz großen Dinger
wie sie in USA + Canada zu finden sind - überigens %-ual mehr als Wohnwagen und in etwa gleich so viele wie Wohnmobile.

Platzangebot + Ausstattung sind absolut TOP und nicht mit unseren europäischen Angeboten zu vergleichen, zumindest nicht in der Preisklasse.
(35 - 55.000 US$ für ein ca. 10 Meter Teil)
Besonders viel Platz gibt es durch die sogenannten "Slide-Outs".
D.h. man kann einen Teil der Seitenwände herausfahren - wie ein Erker.

Wen es interessiert hier ein paar Links, aus denen auch einige technische
Informationen hervorgehen. :roll:

http://www.okanaganrv.com oder
http://www.marathonhomes.com
http://www.wrv.com oder http://www.fleetwoodrv.com/brands/b.asp?brandID=wia

Wir haben schon paar mal solche 5t-wheller in USA + Canada gefahren und sind davon absolut begeistert. :P
Ursprünglich wollten wir so ein Gefährt nach Deutschland rüber holen.
Aber da doch vieles nicht unseren Vorschriften entspricht müßte einiges umgebaut werden.
Außerdem möchten wir das Teil irgend wann für 1 - 2 Jahre als "Fulltimer" nutzen + da muß die Einrichtung doch anderen Gesichtpunkten entsprechen, als wie wenn man nur Ferien macht.

Aus diesem Grunde überlege ich ein solches Teil selber zu bauen, bzw. Fahrgestell + Kabine bauen zu lassen.
So bin ich erst mal in der Phase der Planung, bzw. die Kosten zu ermitteln
und dafür könnte ich einige Tips + Meinungen gut gebrauchen.

Im Augenblick könntenn mir folgende Informationen weiterhelfen:
==========================================
- Fahrzeugbau-Firmen für Sattelschlepper die auch was individuelles bauen. Es soll ja kein 30-Tonnen Gefährt werden.
- Hersteller von Echtglas-Fenstern für Wohnmobile.
- Wo bekommt man günstig Reeling + Dachleiter her?

Schon mal besten Dank an die, welche sich beteiligen.

Gruß
Axel

O-302
womobox-Spezialist
Beiträge: 215
Registriert: Mo 25 Sep 2000 18:25

#2 Beitrag von O-302 » Di 08 Jul 2003 22:37

.
Zuletzt geändert von O-302 am Mi 22 Sep 2010 17:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

5th-Weeler

#3 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Sa 12 Jul 2003 08:25

Hi, Axel,

wie schon gemailt bietet 'Der Fehntjer' Sattelauflieger an - siehe z.B. http://www.der-fehntjer.de/sonst7.htm.

Zu den restlichen Fragen irgendwann, wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe, mehr...

Gruß
Leerkabinen-Wolfgang

Antworten