Selbstbau - MAN 8.153 ex-Post LKW

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Tschii

Selbstbau - MAN 8.153 ex-Post LKW

#1 Beitrag von Tschii » Mi 02 Jul 2003 15:50

Servus,

ich habe da einen Traum .... (so fangen wohl die meisten an...)


Ich möchte mir ein Wohnmobil selber ausbauen und habe da so meine Vorstellungen. Da mir aber die Praxis fehlt dachte ich mir hier mal ein paar Infos abzufragen, vielleicht kann mir ja jemand helfen.


Nun zum Plan :

Ich möchte einen MAN 8.153 mit Kasten umfunktionieren zum Wohnmobil mit Heckgarage für 2 Motorräder. Das ganze soll für 4 Personen sein mit allen Spielereien die es halt so gibt.

Daher entstehen da so ein paar Fragen :

1.) Um den TÜV davon zu überzeugen, das im Koffer noch zwei Personen sitzen müßen, sollte ein Durchgang zum Fahrerhaus vorhanden sein. Doch wie ?

2.) Gibt es Ausbauer oder Schreiner, die auf Kundenwunsch Möbel anfertigen und beim Einbau die Eigenleistung zulassen (Sprich ich bin kein Schreiner, möchte aber dennoch Geld sparen und daher beim Einbau mit arbeiten oder es gar selber machen.

3.) Wie und mit welchen Isolationsmaterialien sollte der Koffer Isoliert werden

4.) Welche Bodelplatten empfehlt ihr ?

5.) Was sollte einem solchen Wohnmobil auf gar keinen Fall fehlen
(Ich habe schon Hotels gesehen die habe einfach vergessen eine Küche zu bauen ;o) und das obwohl sie eine Speisekarte hatten.)

6.) Ist es überhaupt ratsam ein ex-Postauto so zu bearbeiten?


7.) Welche Bücher könnt ihr einem "Erstausbauer" wie mir empfehlen ?
Ich habe mal vor 18 Jahren einen LT ausgebaut aber ohne Wasser, Strom oder Gas, nur ein Bett ein Tisch und Schränke.


8.) In welcher Reihenfolge sollte der Ausbau geschehen (Z.B. erst Bodenpaltte, dann ....., dann..... und zum schluß .....

8.) Gebt halt einfach mal nen kommentar ab zu dieser Sache


Ich wäre froh für jede Info die mir weiterhilft, also danke im vorraus.....

Antworten