Selbstbau - MAN 8.153 ex-Post LKW

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Tschii

#16 Beitrag von Tschii » Do 10 Jul 2003 22:53

Wenn ich dieses Vorhaben so betrachte und die Antowrten die ich so erhalte, dann frage ich mich wie die von Niesmann das mit den ClouLinern gemacht haben, da ist doch auch alles dran und trotzdem ist das Fahrzeug unter 7,5t ..... Und ich will doch gar nicht so viel Luxus haben .....


Gruß
Tschii

dj
Experte
Beiträge: 109
Registriert: Di 06 Mai 2003 23:08
Wohnort: Ostwestfalen mit der wasserreichsten Quelle Europas

die richtige Basis

#17 Beitrag von dj » Fr 11 Jul 2003 00:02

Der Vario von DB ist m.Wissens der leichteste 7,5 toer (höchste Zuladung).
Bei dem Typ kannst Du ca. 500-1000 kg mehr Einbauten vornehmen als beim Atego oder MAN.

Hier noch meine Gewichtskalkulation als Beispielrechnung. Bei Dir sieht das dann natürlich anders aus.

http://www.pader-online.de/jurgelucks/b ... chnung.gif

Der leichteste Kofferaufbau dürfte Glasfaser-Sandwich sein, gefolgt von Alu-Sandwich. Playwood-Sandwich ist schwerer.

PS: der DB Vario wird sehr oft als Kühl-Koffer angeboten.

Gruß Dieter

dj
Experte
Beiträge: 109
Registriert: Di 06 Mai 2003 23:08
Wohnort: Ostwestfalen mit der wasserreichsten Quelle Europas

Nachtrag

#18 Beitrag von dj » Fr 11 Jul 2003 00:14

Hier ein Fahrzeug, z.B.

http://de.mobile.de/SID1LN-xBMGA61r2gsB ... 421&top=13&

Gruß Dieter

Antworten