alkovenmobil auf fiat-basis

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Antworten
Message
Autor
Gast

alkovenmobil auf fiat-basis

#1 Beitrag von Gast » Mo 23 Jun 2003 20:24

hallo.
mich würde ein womo interessieren,dass von aussen von der stange ist,
aber im innenbereich von mir individuell erstellt werden kann.
z.bsp.optik wie knaus sun traveler...ect.
frage : gibt es grundsätzlich eine anschrift , wo z.bsp.ein alkoven basis-
fzg herzubekommen wäre aufbau fix und fertig- aber innen nackt ?
gruß
norman

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5768
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Basis auf LT auch ok?

#2 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Di 24 Jun 2003 09:17

Wenn es nicht eine Fiat-Basis sein müßte, hätte ich einen Vorschlag: die Fa. Robel, die aber nur auf VW und Mercedes baut, bietet ihre (und individuelle) Kabinen auch unausgebaut an.

Aber wieso soll es eine Serienkabine sein? Eine individuelle Kabine ist - wenn überhaupt - nur unwesentlich teurer, aber durch Anpassung an die eigenen Vorstellungen (im einfachsten Fall: Position der Stauraumklappen) doch viel wertvoller. Beim Serienmobilbau wird im Möbelbau durch fabrikmäßige fertigung am meisten eingespart, nicht bei der Kabine. Nicht umsonst stammen viele Kabinen kleinerer - insbesondere hochwertiger - Serienhersteller von Herstellern wie Bocklet oder MaBu...
Hierzu findest Du auch viele Informationen im Teil Leerkabinen-Forum.

Viele Grüße aus Rheinhessen
Leerkabinen-Wolfgang

Antworten