Beiträge von ivywanderer

    Hallo Jack,


    wir wollen auch die Doppelsitzbank ersetzen durch gescheite Einzelsitze. Welche Sitze hast Du gewählt, bzw. wo kann man sie kaufen. Ist ja momentan in Corona-Zeiten nicht so einfach wie sonst.


    LG Iviwanderer

    Hallo zusammen;

    Nachdem es etwas länger gedauert hatte bis Goldschmitt mir ein passendes Luftfedersystem für die Hinterachse besorgen konnte,

    wurde diese nun eingebaut.

    Mein erster Eindruck nach der ersten Probefahrt ist sehr positiv ich habe das Gefühl, dass durch die Höhenanpassung der Hinterachse

    das Ruckeln der VA nicht mehr so schlimm ist.

    Ich werde jedoch den Rat von Wolfgang befolgen und ( bei besseren Temperaturen ) die VA dem Gewicht anpassen.

    Das wiegen der Achslasten hat keine Auffälligkeiten ergeben. Hinten und vorne habe ich auf beiden Seiten das gleiche

    Gewicht und zwischen hinten und vorne gibt es auch keine Auffälligkeiten.

    Ich werde selbstverständlich nach der Einstellung der VA wieder berichten.

    Vielen Dank für eure Mühe

    <

    LG

    Karl-Werner

    Hallo zusammen

    Vielen Dank für die wirklich nützlichen Hinweise.

    Ich werde den Rat von Wolfgang befolgen und auf der Hinterachse eine Luftfederung verbauen.

    Das Einstellen der Vorderachse muss ich doch dann in einer Fachwerkstatt vornehmen lassen.

    Werde vom Erfolg weiter berichten.

    lg. Ivi

    Hallo zusammen, ich bin absolut neu hier und habe erst nachdem ich mein Womo gebaut habe dieses Forum gefunden.

    Ich habe einen Iveco Dayli 50 15 BJ 2014 mit 20 000 km vor einem Jahr gekauft und mit nach meinen Vorstellungen eine

    Moserleerkabine bauen lassen. Die Fenster und der komplette Innenausbau wurde von mir und meiner Frau vorgenommen

    hat auch alles bis auf 5 mm gepasst.

    In den Herbstferien haben wir dann die erste große Probefahrt in den Nor-Osten Deutschlands unternommen.

    Was uns absolut gut gefallen hat, war, dass wir von ersten Tag im Koffer "zu Hause" waren.

    Was uns nicht gefallen hat und was wir zuvor auch nie getestet hatten, war das Fahrverhalten von unserem Ivi

    auf den Autobahnen mit Querrillen. (War ein gehoppel ohne Ende)

    Hat jemand Erfahrung mit einem solchen Verhalten von Iveco?

    Ich habe schon an eine Luftfederung nachgedacht, aber dafür ist lt. Goldschmidt an der Vorderachse kein Platz.