Gedanken zu Absetzkabine ähnlich Hyatus Camper

  • Hallo Allerseits,


    Ich war vor längerer Zeit hier schonmal aktiv, weil mir ein Postkoffer vorschwebte.

    Das hatte sich nach einigen Iterationen in der guten Kommunikation hier im Board erledigt.


    Ich hab mir letztes Jahr eine rotte zu teuere Wohnkabine und einen neuen Wildtrak besorgt. Inzwischen habe ich aber eine neue Wohnung und eine Garage die 2,10 Durchfahrtshöhe hat. Der Plan eine Kombie mit der Höhe klappbar zu haben ist wieder laut erwacht.


    Stoffdach kommt auf keinen Fall in Frage. Ich habe mit alles angeschaut was das Inet so bietet und bin am Ende bei dem verblüffend einfachem Konzept von Hyatus Camper hängen geblieben. 30er Wände bringen ein Auftrag von ungefähr 20cm über der Fahrerkabine, welche ohne Reling und Antenne auf ungefähr 1,83 endet. Mit Luft und 20cm sind es dann die angepeilten 2,10m.


    Jetzt kommt die eigentliche Thematik: ich habe mir im Web alles was es gibt über PMF( Poor Man's Fibreglass ) auf XPS angelesen und angeschaut. Viel Arbeit, aber kein Epoxyd nötig. Hat jemand da Erfahrung, die komplett dagegen spricht? Ich werde vorab Versuche zum Kleben von XPS an XPS und Belastung von PMF machen.


    Ein "ist aus dem Grund absoluter Bullshit" oder "ja, kann man so machen aber... " hilft das besser zu greifen.


    Kostenansatz ist 40 qm XPS und PMF mit Klavierbändern und Dichtungen liegt, wenn man Ebay Kleinanzeige bemüht bei ca. 1200€


    Eigene Arbeit kann man dabei natürlich wie bei allen Projekten hier nicht anrechnen.


    Ich werde in den nächsten Tagen ein paar Skizzen erstellen und hier einstellen.


    Viele Grüße

    Peer

  • Ja, da hast du soweit Recht. Aber der Aufbau hat bei Regenwetter den Nachteil daß es sehr schnell innen nass wird. Dieser entfaltet sich so, dass es laut Berichten dazu kaum solche Probleme gibt.

    Ich werde dieses Wochenende ein paar Handskizzen des Aufbaus einstellen.

  • Auch eine Nette Idee, aber eine weitere Hülle Versuche ich zu vermeiden. Ich hab Mal eine Prinzipskizze eingefügt, Maße sind nicht fix und vor allem nicht am Ranger abgenommen. Ich hab mir überlegt, dass ein Rand Dazubeiträgen könnte, das Ganze einfach abzudichten. Ob der Rand jetzt XPS oder doch eine Alu Schiene wird hab ich noch nicht zuende durchdacht. Für durchgehende Wände am Klappfalz hilft vermutliche eine Schiene mehr und bringt am Alkoven noch eine Verbesserung der Traglast.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen