Paketkoffer für zwei

  • Hallo allerseits,

    wollte eigentlich die Solarmdule bestimmen, aber das geht ja platztechnich nur zusammen mit den Heki´s und da finde nicht das richtige.

    Kennt ihr Lieferanten welche Heki´s/Dachfenster der Größe ab ca. 70 x 50 cm, mit Kurbel oder elektisch zu öffnen, auch für Längseinbau anbieten?

    Ich weiß nicht ob das richtig ist was ich mache, aber wenn ich´s lasse, werde ich es nie erfahren.

  • Du kannst doch ein normales Heki auch längs einbauen. Da spricht nichts gegen. Den Dachspoiler gibts auch passend für die kurze Seite.

    Gruß, Holger


  • ..hatte ich auch längs eingebaut.

    Darauf achten, daß die Öffnung zur Tür ist, denn wenn es windig ist stellt man sich meist mit der linken Seite zum Wind und dann kann man sie "nicht" öffnen wegen dem Wind.


    Gruß Ralf

  • Auf Anfrage bekam ich die Antwort, daß das Midi Heki Style nur für Quereinbau ist!

    Reicht das aus, längs einbauen und Spoiler davor?


    Wer kennt dieses Fenster, oder ist das nur verzerrt?

    undefined

    Ich weiß nicht ob das richtig ist was ich mache, aber wenn ich´s lasse, werde ich es nie erfahren.

  • Das Midi Heki Style ist ja aerodynamisch gebaut, daher wahrscheinlich die Aussage von Dometic. Das braucht normal keinen Spoiler.

    Ich denke aber mit Spoiler kann man das auch längs einbauen.

    Ich hatte das große Kurbelheki 3 auf meiner letzten Kabine für 13 Jahre. Bis 130km/h hat das keine Probleme gemacht, auch mit Spoiler montiert.

    Gruß, Holger


  • Ich habe das obige Midi Heki 40 x 70 längs eingebaut, ohne Spoiler, und kein Problem damit.


    LG Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,


    das auf dem Bild in #24 ? Welcher Hersteller/Lieferant ist das?



    Da im Kochbereich (ca. 160 cm vom Kabinenanfang) und im Bad (Heck) jeweils eine Maxxair Haube verbaut werden soll, müssen die Dachfenster nicht unbedingt zu öffnen sein, sprich feste Haube.

    Gibt es so etwas?


    Beste Grüße, Andre

    Ich weiß nicht ob das richtig ist was ich mache, aber wenn ich´s lasse, werde ich es nie erfahren.

  • Hallo Andre,


    das Fenster ist von Dometic. Habe das über dem Kochbereich und ein seitliches Fenster hinterm Herd. Mit beiden geöffnet zieht alles bestens ab und ich brauch an der Stellen keinen Lüfter.


    Feststehende Dachfenster gibt es in einfacher Form meines Wissens nicht, glaube aber bei den Edelherstellern.


    LG Wolfgang

  • Schau mal nach "hartal multi 70 oder 90". Das ist ein grosses dachfenster, das nach 4 seiten zu kippen und aufschiebbar ist. Das kann man einbauen wie man mag. Ich hab das seit vielen jahren und bin zufrieden damit. Ich bin mir aber nicht sicher ob es noch gerfertigt wird.

  • So wie es aussieht werden wohl beide, nicht mehr produziert:( und ich konnte noch keinen "Restbestand" auftreiben.

    Ich weiß nicht ob das richtig ist was ich mache, aber wenn ich´s lasse, werde ich es nie erfahren.

  • Hoi zämä


    Ich muss mal schauen welches ich genau habe...denn ich habe mich entschieden dass ich wohl ohne Dachfenster baue, habe aber schon für meine 'Fensterputzerkabine' eines gekauft. Dauert aber noch einige Zeit bis ich wieder in meinem Lager bin...

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen